In Diesem Artikel:

Ein Evangelist ist ein Botschafter der Evangelien oder "gute Nachricht" des Christentums. In der Tat sagt Truthortradition.com, dass "ein Evangelist angesichts der erbärmlichen Lage der Menschheit mitleidig ist und das Vertrauen hat, dass die Botschaft des Evangeliums jedem, der daran glaubt, Befreiung und Vollständigkeit bringen wird." Evangelisten reisen in der Regel auf Reisen, und während einige von ihnen nur spärliche Löhne verdienen, verdienen andere jährlich Millionen von Dollar und verfügen über Privatjets. Eine Voraussetzung für jeden Evangelisten ist jedoch, dass er von Gott berufen wird.

Durchschnitte

Das Amt für Arbeitsstatistik listet keine Daten für Evangelisten auf. Da Evangelisten jedoch in einigen Fällen Pastoren sind, würden sie sich als Mitglieder des Klerus qualifizieren. Nach Angaben des Büros beträgt das durchschnittliche Gehalt für Klerusmitglieder im Mai 2008 45.440 USD, wobei die niedrigsten 10 Prozent etwa 21.000 USD und die höchsten 10 Prozent etwa 74.000 USD verdienen. Das Lebenslauf- und Karriereportal wird genauer und listet das durchschnittliche Jahresgehalt der Evangelisten mit rund 32.000 USD auf.

Televangelisten

Zu den höchsten Verdienern unter den Evangelisten zählen Televangelisten, deren Jahreslohn Millionen von Dollar erreicht. Sie erhalten auch Vergünstigungen wie Autos, Häuser und Privatjets. Televangelisten reisen häufig und filmen ihre Dienste für das Fernsehpublikum und erreichen manchmal Millionen Zuschauer. Sie werden aus Spenden ihrer oft großen Gemeinden und Spenden von Einzelpersonen und anderen Kirchen bezahlt. Zu den Top-Televangelisten zählen Joyce Meyer, Joel Osteen, Benny Hinn, Creflo Dollar und Jesse Duplantis.

Große Zahlen

Laut einem Artikel des Forbes-Magazins hatte Joel Osteen, Pastor der Lakewood Church - Amerikas größter Kirche - im Jahr 2009 ein Jahresbudget von 70 Millionen US-Dollar, obwohl er kein Gehalt von der Kirche bezieht. Osteen hat jedoch einen Buchabschluss in Höhe von 13 Millionen US-Dollar. In ähnlicher Weise hat Joyce Meyer einen Multimillionen-Dollar-Deal, und laut einem Interview mit Cynthia McFadden vom April 2010 für ABCs "Nightline" hatte das Unternehmen 2009 ein Betriebsbudget von 100 Millionen US-Dollar. Sie erhält ein Gehalt von 250.000 US-Dollar. Ein anderer bekannter Televangelist, John Hagee, verfügte laut Inplainsite.org bereits 2001 über ein Betriebsbudget von 12 Millionen US-Dollar. Dies beinhaltet nicht das jährliche Gehalt von Hagees 540.000 Dollar als Direktor der gemeinnützigen Aktivitäten der Kirche. Hagee hat auch Bucheinnahmen in Millionenhöhe erzielt und bleibt einer der prominentesten Evangelisten des Landes.

Niedrige Zahlen

In einem Artikel für Freedom Ministries International vom Dezember 2010 mit dem Titel "Wie bezahle ich den Evangelisten?" Zitiert J. R. Ensey eine Umfrage aus dem Jahr 2000, die besagt, dass rund 89 Prozent der Evangelisten verheiratet waren, wobei das durchschnittliche Angebot der letzten 10 Kirchen insgesamt unter 500 Dollar lag. Der Artikel weist darauf hin, dass die befragten Evangelisten weit unter dem Durchschnitt lagen, der für die Aufrechterhaltung ihrer Kirchen benötigt wird (686 Dollar pro Woche). Einige Evangelisten nehmen freiwillig an Kreuzzügen auf der ganzen Welt teil, während andere freiwillig in Notunterkünften und Bürgerorganisationen tätig sind.


Video: 5 Fakten über die Bibel