In Diesem Artikel:

Die Kundendienstmitarbeiter der Fluggesellschaften machen Flugbuchungen und verkaufen Tickets sowie den Kundenservice. Sie werden auch als Ticket-Agent, Reisesprecher oder Kundendienstmitarbeiter bezeichnet. Die Aufgaben eines jeden Titels variieren je nach Fluggesellschaft und die Gehälter variieren ebenfalls je nach Fluggesellschaft. Obwohl das Entgelt in der Regel nicht hoch ist, führen bestimmte Arbeitsplatzvorteile zu einem Wettbewerb um offene Stellen.

Das Gehalt eines Kundendienstmitarbeiters bei einer Fluggesellschaft: eines

Die Airline-Kundenservice-Gehälter variieren je nach Unternehmen.

Job-Funktionen

Abgesehen vom Ticketverkauf prüfen die Kundendienstmitarbeiter der Fluggesellschaft das Gepäck und verweisen die Passagiere zu den angegebenen Abflugbereichen, Autovermietern, Geschenkeladen und Toiletten. Einige Kundendienstmitarbeiter informieren Touristen über lokale Sehenswürdigkeiten, Unterhaltungsmöglichkeiten und Restaurants. Sie helfen auch Kunden, die Probleme mit Tickets haben, einschließlich stornierter und verspäteter Flüge.

Einstiegsgehalt

Die meisten Kundendienstmitarbeiter von Fluggesellschaften benötigen keine Ausbildung über die High School hinaus, müssen jedoch über einen High School-Abschluss oder eine gleichwertige Ausbildung verfügen. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Fluglinienreservierungsagenten liegt im Dezember 2010 zwischen 8,40 und 11,70 USD pro Stunde, heißt es auf der PayScale-Umfrage-Website. Diejenigen, die ein bis vier Jahre Erfahrung haben, können mit 9,80 bis 11,50 USD pro Stunde rechnen, und Agenten mit fünf bis neun Jahren Erfahrung mit 10,40 bis 13,20 USD pro Stunde.

Durchschnittsgehalt

Das Durchschnittsgehalt für Reservierungs- und Beförderungsmitarbeiter sowie für die im Linienflugverkehr tätigen Angestellten betrug im Mai 2009 etwa 16,70 USD oder 34.700 USD pro Jahr, so das US Bureau of Labor Statistics. Sie verdienen durchschnittlich etwa 3,50 USD pro Stunde im Vergleich zu denjenigen, die für Schienensysteme arbeiten, aber auf der Schiene gibt es viel weniger Arbeitsplätze.

Variationen

Die Bezahlung des Kundenservice variiert je nach Fluggesellschaft, wie von PayScale beschrieben. Der durchschnittliche Stundensatz für Kundendienstmitarbeiter bei Delta Air Lines lag im Dezember 2010 bei etwa 15,30 US-Dollar, während Mitarbeiter mit dem Titel des Reservierungsagenten etwa 10,80 US-Dollar erzielten. Im Gegensatz dazu zahlte Southwest Airlines seinen Kundendienstmitarbeitern etwa 11 US-Dollar pro Stunde und den Reservierungsmitarbeitern im Durchschnitt 17,40 US-Dollar. Continental Airlines zahlte Fluglinien-Reservierungsagenten $ 14,25 pro Stunde und Kundendienstmitarbeiter $ 15. Continental beschäftigt auch Mitarbeiter mit dem Titel des Reservierungs- und Beförderungsschein-Beauftragten und des Titels eines Reise-Angestellten, die ab Dezember 2010 etwa 20,50 USD pro Stunde erzielten.

Beschäftigungsausblick

Die BLS erwartet, dass die Beschäftigungsmöglichkeiten für diese Mitarbeiter mindestens 2018 so schnell wachsen wie das durchschnittliche Beschäftigungswachstum. Die Zahl der Arbeitsplätze nimmt aufgrund von Online-Reservierungssystemen und SB-Ticket-Automaten ab. Darüber hinaus sind die Bewerber aufgrund niedriger Einreisebestimmungen und guter Reisevorteile dem Wettbewerb ausgesetzt.


Video: