In Diesem Artikel:

Das Leben eines Basketballspielers ist mit harter Arbeit gefüllt. Ein professioneller Spieler verbringt jeden Tag stundenlang in bester körperlicher Verfassung und studiert den Film über kommende Konkurrenten. Außerdem reist er während der regulären Saison manchmal über Wochen hinweg durch das Land. Obgleich die besten Gehälter von Basketballspielern in Amerika verdient werden, gibt es auf der ganzen Welt professionelle Basketballligen. Abgesehen von den besten professionellen Basketballligen sind die Gehälter und Leistungen viel niedriger und können einen Spieler manchmal nicht voll unterstützen.

Gehaltsspanne für einen Basketballspieler: Millionen

Spieler in der NBA verdienen viel mehr als kleine Leader.

NBA

Die National Basketball Association (NBA) ist die oberste professionelle Liga für Basketballspieler in den Vereinigten Staaten. Die Gehälter für NBA-Basketballspieler sind wesentlich höher als in anderen professionellen Sportligen. Die zehn bestbezahlten Spieler der NBA erzielten 2010 mehr als 17 Millionen US-Dollar, darunter Kobe Bryant (24,8 Millionen US-Dollar), Rashard Lewis (20,5 Millionen US-Dollar) und Kevin Garnett (18,8 Millionen US-Dollar). Mindestlohn basiert auf langjähriger Erfahrung; Das Mindestgehalt für einen Rookie beträgt 490.180 US-Dollar für die Saison 2010/11, während ein 10-jähriger Veteran mindestens 1,4 Millionen US-Dollar verdient. Das Gehaltsniveau kann je nach Team variieren. In der Saison 2009/10 hatten die Cleveland Cavaliers die höchste Gehaltsliste von 116 Millionen US-Dollar bei einem durchschnittlichen Spielergehalt von 5 Millionen US-Dollar. Im selben Jahr gaben die Los Angeles Clippers insgesamt 32 Millionen Dollar für Gehälter aus, bei einem durchschnittlichen Spielergehalt von 2,4 Millionen Dollar.

NBA Development League

Die NBA Development League oder D-League ist das offizielle System der Nebenliga der National Basketball Association. Die Jahresgehälter für Spieler in der D-League reichen von 12.000 bis 24.000 Dollar pro Jahr. Kleine Basketballspieler erhalten 30 US-Dollar pro Tag für Ausgaben wie Essen; NBA-Spieler erhalten $ 100 pro Tag für Unkosten. Spieler erhalten einige Vorteile für medizinische Versorgung und Unterkunft, aber die Spieler leben oft zusammen, um die Nebenkosten und andere Kosten aufzuteilen.

WNBA

Die professionelle Basketball-Liga für weibliche Spieler ist die WNBA (Women's National Basketball Association). Das Mindestgehalt für einen WNBA-Spieler mit mindestens drei Jahren Erfahrung betrug 2010 $ 51.000; Spieler mit weniger Erfahrung haben mindestens $ 35.190 verdient. Das maximale Gehalt, das ein Spieler 2010 verdienen konnte, war 101.500 $; Das Gesamtgehalt eines Teams war für das Jahr auf 827.000 USD begrenzt.

Euroleague

Es gibt viele andere professionelle Basketballligen außerhalb der Vereinigten Staaten, aber die beste von diesen wird im Allgemeinen als Euroleague betrachtet. In der Euroleague gibt es 24 verschiedene Teams, darunter Teams aus Italien, Spanien, Frankreich, Polen, Russland und Israel. Die Gehälter der Euroleague-Spieler liegen bei rund 3,5 Millionen US-Dollar. Die Top-10-Spieler verdienen mindestens 1,6 Millionen Dollar. Internationale Basketballspieler verdienen weniger medizinische Versorgung und Rentenleistungen als ihre Kollegen in der NBA.


Video: