In Diesem Artikel:

Frauen über 50, die einen Master-Abschluss anstreben, haben Anspruch auf Stipendienhilfe aus einer Reihe von Quellen, die die Hochschulbildung für ältere Studierende unterstützen. Zu den Disziplinen, die ältere Studenten finanziell unterstützen, gehören unter anderem die Buchhaltung, das Ingenieurwesen und der Einzelhandel. Die Sponsoren dieser Stipendien umfassen Berufsverbände, Vereine, Universitäten und Stiftungen.

Stipendien für Frauen über 50 für einen Masterabschluss: einen

Graduiertenstipendien bieten Frauen über 50 neue Wege an, um sie zu erkunden.

Vereinigung nicht-traditioneller Hochschulstudenten

Die Vereinigung nicht-traditioneller Studierender im Hochschulbereich (ANTSHE) besteht aus Studierenden, akademischen Fachkräften, Institutionen und Organisationen, die zusammenarbeiten, um Bildung und Fürsprache für erwachsene Lernende zu fördern und zu unterstützen. ANTSHE bietet das Marius "Gabe" -Degabriele-Stipendium für Doktoranden an. Die Bewerber müssen über mindestens 3,5 GPA verfügen und Transkripte, Empfehlungsschreiben und eine persönliche Erklärung über die finanziellen Bedürfnisse vorlegen. Ab 2011 war der Stipendienwert nicht bekannt.

Amerikanische Vereinigung der Universitätsfrauen

Die amerikanische Vereinigung der Universitätsfrauen (AAUW) bietet Frauen mit einem Bachelor-Abschluss die Möglichkeit, über Career Development Grants ein Aufbaustudium zu absolvieren. Diese Zuschüsse ermöglichen es den Empfängern, einen Master-Abschluss zu erwerben, mit dem sie ihre Karriere vorantreiben oder wechseln oder die Belegschaft wieder aufnehmen können. Bewerber müssen diese Auszeichnung für Studien an anerkannten Hochschulen, Universitäten oder technischen Schulen in den Vereinigten Staaten anwenden. AAUW legt besonderen Wert auf diese Auszeichnung für Frauen in Farbe und Frauen, die ihren ersten Hochschulabschluss oder einen Abschluss in nicht traditionellen Bereichen erworben haben. Ab 2011 hatte das Stipendium einen Wert zwischen 2.000 und 12.000 US-Dollar.

Wind Foundation

Die gemeinnützige Wind Foundation for Women (WFW) möchte Frauen Möglichkeiten bieten, ihr Leben und die Welt um sie herum durch Hochschulbildung zu verbessern. Die Wind Foundation-Stipendien richten sich speziell an ältere Frauen, die in finanzielle Not geraten sind und wieder zur Schule gehen. Die Stipendien ermöglichen es ihnen, nicht traditionelle Rollen und Berufe auszuüben und von der Interaktion mit erfolgreichen Frauen in ihrer Branche zu profitieren. Ab 2010 war der Wert der Stipendien nicht bekannt.

Gesellschaft der weiblichen Ingenieure

Die Society of Women Engineers (SWE) bietet ein Stipendienprogramm für Absolventen an akkreditierten Institutionen, die sich auf Karrieren in Ingenieurwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Informatik vorbereiten. SWE erkennt Programme an, die auf der ABET-Akkreditierung für Universitäten in den Vereinigten Staaten basieren. Bis 2010 lag der Wert der SWE-Stipendien und Stipendien zwischen 1.000 und 10.000 USD.

Amerikanische Gesellschaft der Frau Buchhalter

Die American Society of Women Accountants (ASWA) gewährt Stipendien für einen Master-Abschluss in Buchhaltung für Teil- oder Vollzeitstudierende. Die Bewerber müssen mindestens 60 Semesterstunden oder 90 Viertelstunden absolviert haben und einen Abschluss als Hauptfach in Rechnungswesen an einer anerkannten Hochschule, Universität oder Berufsschule für Rechnungswesen haben. Die Mitgliedschaft bei ASWA ist keine Voraussetzung für die Berücksichtigung von Stipendien.

Universität von Wisconsin

Frauen, die 50 Jahre oder älter sind und erwachsene Studenten zurückkehren, können an der University of Wisconsin den Alma Baron-Preis "Zweite Chance für Frauen" erhalten. Die Auszeichnung richtet sich an Bewerber, die mindestens 45 Jahre alt sind, sowie neue oder weiterführende Studierende mit einem guten akademischen Status. Die Auszeichnung richtet sich an US-Bürger oder ständige Einwohner, die sich in finanzieller Not befinden und aufgrund der Studienergebnisse der letzten fünf Jahre wahrscheinlich akademischen Erfolg erzielen.

Talbots-Stipendium-Stiftung

Die Talbots Scholarship Foundation vergibt Preise für Frauen in den späten 20er bis 60er Jahren, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Ziele der höheren Bildung später im Leben zu erreichen. Im Jahr 2011 betrug der Wert jedes der zehn Stipendien, die von der Stiftung vergeben wurden, 15.000 US-Dollar und 30.000 US-Dollar für das Nancy Talbot-Stipendium, das den Gründer des Unternehmens ehrt, und für einen außergewöhnlichen Kandidaten vorgesehen.


Video: UW/H-Studium: Im Bereich Gesundheit studieren? | Uni Witten/Herdecke