In Diesem Artikel:

Möglicherweise erwägen Sie den Kauf eines Zweitwohnsitzes, entweder als Ferienhaus oder als Mietobjekt, um zusätzliches Einkommen zu erzielen. Während dies eine gute Idee sein kann, wenn Sie es sich leisten können, gibt es mehrere Anforderungen und Einschränkungen, und Sie sollten mehrere Faktoren in Betracht ziehen, bevor Sie eine Hypothek für ein zweites Zuhause beantragen.

Zweite Hypothekenanforderung: oder

Es kann schwieriger sein, eine Hypothek für ein Ferienobjekt zu bekommen.

Die Fakten

Die Definition dessen, was als "Heimat" gilt, sei es zuerst oder zweitens, ist sehr weit gefasst. Neben einem traditionellen Haus kann ein Haus unter anderem eine Eigentumswohnung, ein Mobilheim oder ein Boot sein. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Unterkunft über Ess-, Schlaf- und Badezimmer verfügen muss. Kreditgeber bieten Hypotheken auf diese und andere Arten von Immobilien an, wenn Sie deren Anforderungen erfüllen. Beachten Sie, dass ihre Standards für Zweitwohnungshypotheken wesentlich strenger sein werden als für Erstwohnungen.

Funktion

Das Verfahren, um eine Hypothek für den Kauf eines Zweitwohnsitzes zu erhalten, ist im Wesentlichen das gleiche wie bei Ihrer ersten Hypothek. Beginnen Sie mit einem Einkauf bei verschiedenen Kreditgebern, um diejenige zu finden, die die besten Preise bietet. Sobald Sie sich für einen Kreditgeber entschieden haben, können Sie mit dem Antragsprozess beginnen. Sie werden aufgefordert, Ihre Beschäftigung und Ihr Einkommen sowie Informationen zu Ihren Schulden wie Ihre erste Hypothek, Autokredite und Kreditkarten zu überprüfen. Sobald alle Informationen überprüft wurden, können Sie den Kredit schließen und Ihr Geld erhalten.

Leistungen

Die Zinsen, die Sie für Ihre zweite Hypothek zahlen, sind ebenso wie Ihre erste Hypothek steuerlich absetzbar. Die IRS begrenzt jedoch den Betrag. Ab 2011 können Sie die Zinsen auf bis zu 1,1 Mio. USD Schulden beider Häuser zusammen abziehen. Wie in einem ersten Zuhause können Sie auch Zinsen für Kredite für Wohneigentum abziehen, die ebenfalls in Grenzen liegen (100.000 USD für beide Häuser zusammen). Sie können keine Zinsen für andere Haushalte als Ihre Haupt- oder Zweitwohnung abziehen.

Überlegungen

Wenn Sie in Erwägung ziehen, Ihr zweites Zuhause zu mieten, wenn Sie nicht da sind, beachten Sie, dass der IRS andere Bestimmungen hat. Wenn Sie Ihr Haus länger als zwei Wochen im Jahr vermieten, können Sie nicht den gesamten persönlichen Hypothekenabzug in Anspruch nehmen. Sie können jedoch andere Abzüge für die Mietkosten in Anspruch nehmen, z. B. Nebenkosten, Steuern und Abschreibungen.

Warnung

Kreditgeber haben in der Regel höhere Anforderungen an Hypotheken für Zweitwohnungen. Da Sie so viel mehr Schulden tragen, ist das Ausfallrisiko größer. Kreditgeber werden daher in der Regel höhere Zinssätze verlangen oder für Zweitwohnungen höhere Anzahlungen verlangen. Möglicherweise möchten Sie eine größere Anzahlung, wenn Sie die Immobilie mieten möchten, wenn Sie sie nicht nutzen. Um dies zu vermeiden, refinanzieren viele Menschen ihr erstes Zuhause oder nehmen eine zweite Hypothek oder ein Eigenheimdarlehen auf, um ihr zweites Zuhause zu kaufen.


Video: