In Diesem Artikel:

Kleinunternehmer und Selbstständige nutzen die IRAs der vereinfachten Angestelltenrente als Altersvorsorge für sich und ihre Mitarbeiter. Eine SEP-IRA verhält sich wie eine traditionelle IRA, außer dass sie nicht für Einzelpersonen strukturiert ist und eine höhere Beitragsgrenze hat. Nur ein Arbeitgeber kann einen Beitrag leisten und die Gelder sind wie bei einer traditionellen IRA vor Steuern. Dem Internal Revenue Service zufolge können Sie Geld für bestimmte andere Altersversorgungspläne überweisen, ohne die mit einer SEP-IRA einbehaltenen Steuervergünstigungen zu verlieren.

SEP IRA Transfer-Grundlagen

Der IRS wendet traditionelle IRA-Regeln auf SEP-IRA-Überweisungen an. Nachdem ein Arbeitgeber oder Sie (als Arbeitgeber oder Solopraktiker) Geld in eine SEP IRA investiert haben, liegt es bei Ihnen, was Sie damit tun. Arbeitgeber können Sie nicht verhindern von der Überweisung oder Abhebung von Geldern. Sie können SEP-IRA-Gelder auf ein herkömmliches IRA-, Roth-IRA- oder anderes qualifiziertes Fahrzeug übertragen. Wenn Sie sich an die IRS-Regeln halten, werden Sie beim Ausführen einer Übertragung keine Strafen zahlen.

Wie Transfers funktionieren

Transfer von Treuhänder zu Treuhänder. Gemäß der IRS-Publikation 590 müssen Sie bei einer Überweisung von einem Treuhänder zu einem Treuhänder lediglich den Treuhänder Ihrer SEP-IRA anweisen, die Summe, die Sie auf ein anderes traditionelles Konto oder ein Roth-IRA-Konto überweisen möchten, zu überweisen.

Rollover. Alternativ können Sie einen Rollover durchführen, indem Sie das Geld abheben und es selbst auf das neue Konto einzahlen. Du hast 60 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem Sie Geld von der SEP IRA abheben, um sie auf das neue Konto einzuzahlen, oder der IRS wird den Betrag als steuerpflichtige Ausschüttung berechnen und möglicherweise eine 10-prozentige Vorfälligkeitsentschädigung auslösen. Wenn Sie sich nicht für die Methode des Treuhänders entscheiden, werden normalerweise 10 Prozent des Geldes für Steuern einbehalten. Steuereinbehaltung ist optional - Sie können Ihrem SEP IRA-Treuhänder sagen, dass er nichts zurückhalten darf, wenn Sie möchten.

SEP IRA Transfers und Steuern

Wenn Sie Geld von einer SEP-IRA an eine traditionelle IRA oder einen anderen aufgeschobenen Ruhestandsplan übertragen, behalten die Gelder ihre Steuerrückstellung, so gibt es keine steuerlichen Konsequenzen. Das ist nicht der Fall, wenn Sie Geld zu einer Roth IRA überweisen. Alles, was in einen Roth fließt, muss nach Steuern sein, daher müssen Sie Einkommensteuer auf die SEP-IRA-Mittel vor Steuern zahlen.

Einschränkungen bei Übertragungen

Die IRS beschränkt Sie ab 2015 auf einen Rollover pro Jahr. Dies gilt vor allem, wenn Sie selbst Geld in eine traditionelle IRA überweisen möchten. Die Regel gilt nicht für Überweisungen von Treuhändern zu Treuhändern oder für einen Rollover auf eine Roth IRA.

Da eine SEP-IRA tatsächlich eine modifizierte traditionelle IRA ist, müssen Sie mit der Einnahme beginnen erforderliche Mindestverteilungen jedes Jahr ab dem Alter von 70 1/2. Sie können weiterhin Übertragungen an andere IRAs vornehmen. Sie müssen jedoch zuerst die erforderliche Mindestverteilung vornehmen. Nur das Geld, das nach der jährlichen Ausschüttung verbleibt, ist für einen Rollover berechtigt.


Video: