In Diesem Artikel:

Das Vereinfachen von Steueraufgaben mit den Kurzformen 1040-EX oder 1040-A ist ansprechend, solange Sie nicht viel zusätzliche Steuern kosten. Kurzformen unterscheiden sich in zweierlei Hinsicht von der Langform. Erstens kann nicht jeder eine Kurzform verwenden. Zweitens sind die Steuervergünstigungen für Kurzformen begrenzt.

Steuerformular

Sie können weitere Steuervergünstigungen geltend machen, wenn Sie das 1040-Langformular verwenden.

Kurze Steuererklärung

Sie können das 1040-EZ-Formular verwenden, wenn Sie als Einzel- oder verheiratete Anmeldung gemeinsam und ohne unterhaltsberechtigte Personen einreichen. Das Gesamteinkommen für Sie und einen Ehepartner muss unter 100.000 USD liegen, der Zinseinkommen liegt unter 1.500 USD. Verwenden Sie 1040-EZ nicht, wenn Sie Einkommen aus selbständiger Tätigkeit oder Kapitalgewinne oder -verluste melden müssen. Sie können 1040-EZ nicht für die Abzug von Einzelposten verwenden. Sie können keine Ausnahmen beantragen, wenn Sie über 65 Jahre alt oder blind sind. Die einzige Steuergutschrift, die Sie geltend machen können, ist die Gutschrift für verdientes Einkommen, wenn Sie auf Ihrem Gehaltsscheck keine Vorausgutschrift erhalten haben. Wenn Sie unterhaltsberechtigte Personen haben oder Anspruch auf Ausnahmen für Alter oder Blindheit haben, verwenden Sie das Formular 1040-A. Die meisten anderen Einschränkungen des 1040-EZ gelten auch für 1040-A. Sie können Beträge wie IRA-Beiträge und Darlehenszinsen abziehen. Sie können zusätzlich zum EIC Steuergutschriften beantragen, einschließlich der Steuergutschrift für Kinder und der Kinderbetreuungsgutschrift.

1040 Langform

Der Vorteil der 1040 ist, dass Sie über Leerzeichen verfügen, um jede Steuergutschrift und jeden Abzug zu beanspruchen, auf den Sie Anspruch haben. Beispielsweise können Sie staatliche Umsatzsteuern, gemeinnützige Beiträge und qualifizierte medizinische Kosten abschreiben. Sie müssen den Zeitplan A ausfüllen, um die Abzüge und wahrscheinlich auch andere Formulare aufzuführen.


Video: