In Diesem Artikel:

Zwar unterscheiden sich die Gesetze zur Regelung der Arbeitslosenquote in den einzelnen Bundesländern geringfügig, doch bieten einige Bundesstaaten einen zusätzlichen Beitrag für die unterhaltsberechtigten Personen der Antragsteller. Dieses Stipendium wird zu den Vorteilen des Antragstellers hinzugerechnet. Diejenigen, die betrügerisch Sozialleistungen beantragen, werden möglicherweise wegen Straftaten mit Betrug verurteilt.

Afrikanischer Mann, der Formular im Wartebereich ausfüllt

Ein Mann füllt Arbeitslosigkeitsformulare in einem Büro aus.

Anspruch auf abhängige Personen

Wenn Ihr Staat abhängige Leistungen anbietet, ist es in Ihrem besten Interesse, alle qualifizierenden Leistungen in Anspruch zu nehmen, wenn Sie Ihren ersten Antrag stellen. Während die staatlichen Anforderungen manchmal unterschiedlich sein können, verwenden die Arbeitnehmer im Allgemeinen die gleichen Richtlinien für die Unterhaltsansprüche wie bei der Erhebung ihrer Einkommensteuern. Wenn die unterhaltsberechtigten Personen nicht körperlich arbeitsunfähig sind, müssen die meisten Staaten mindestens 18 Jahre alt sein oder ein Student sein.

Abhängiges Stipendium

In allen Bundesländern basieren die Arbeitslosenversicherungsagenturen hauptsächlich auf den Einkünften des Antragstellers. Staaten, die zusätzliche Leistungen für unterhaltsberechtigte Kinder vorsehen, ändern in der Regel die Berechnung der Leistungsberechnung nicht, sondern geben einfach einen zusätzlichen Pauschalbetrag für jeden unterhaltsberechtigten Personen an. Die meisten Staaten, die Arbeitslosenleistungen für Antragsteller mit abhängigen Familienangehörigen ergänzen, bieten normalerweise nur kleine wöchentliche Stipendien zusätzlich zu den traditionellen Arbeitslosenleistungen - beispielsweise 25 US-Dollar pro Kind in Massachusetts, Illinois und 10 US-Dollar pro Kind in Maine - und begrenzen die Anzahl der unterhaltsberechtigten Familienangehörigen.

Anspruchsunabhängige abhängige Personen geltend machen

Wenn Sie Nebenleistungen beanspruchen, auf die Sie keinen Anspruch haben, begehen Sie Arbeitslosenbetrug. Während die Strafen hierfür von Staat zu Staat und vom Betrug betrogenem Geld variieren, verlangt jeder Staat von den Begünstigten, dass sie Arbeitslosenleistungen zurückerhalten, auf die sie keinen Anspruch hatten. In einigen Fällen werden die künftigen Leistungen entsprechend gekürzt, oder die Arbeitslosenkasse kann vom Begünstigten eine Rückerstattung direkt beantragen. Einige Staaten schließen Arbeitnehmer für einen bestimmten Zeitraum von der Berechtigung zur Arbeitslosenversicherung aus, wenn sie betrügerische Ansprüche geltend machen.

Leistungsbetrag

Da abhängige Stipendien in der Regel klein sind, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die wöchentlichen Leistungen nur geringfügig erhöht werden. Jedes Bundesland setzt eigene Maßstäbe für die Bestimmung Ihres Nutzens, obwohl alle die Höhe Ihres Durchschnittslohns über einen Zeitraum von vier Kalendervierteljahren beziehen, der als Basiszeitraum bezeichnet wird. In der Regel betragen die Leistungen etwa 50 Prozent Ihres durchschnittlichen Wochenlohns während des Basiszeitraums.


Video: Der 11. September - Größter Raubzug aller Zeiten?