In Diesem Artikel:

Wenn Sie an soziale Mobilität denken, denken Sie oft an vertikale soziale Mobilität: Wenn sich jemand in sozialen Schichten nach oben oder unten bewegt. Ein Beispiel ist Barack Obama, Präsident der Vereinigten Staaten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Als Kind erhielt seine Familie aufgrund ihres geringen Einkommens Lebensmittelmarken. Als Erwachsener wurde er der 44. Präsident der USA. Er erlebte die soziale Mobilität nach oben.

Vorteile und Nachteile der sozialen Mobilität: sozialen

Soziale Mobilität ermöglicht es jedem, in die soziale Klasse zu steigen.

Finanzielles Potenzial

Wenn Sie soziale Mobilität haben, geben Sie jedem die Chance, Wohlstand zu erreichen. Dies beinhaltet normalerweise eine angemessene Ausbildung, harte Arbeit und die Nutzung der individuellen Fähigkeiten in einem größeren Maßstab. Wer arm geboren ist, ist nicht dazu bestimmt, sein gesamtes Leben in dieser sozialen Schicht festzusitzen. Er hat die Möglichkeit, aufzusteigen und noch mehr Möglichkeiten für seine eigenen Kinder zu schaffen, um in der sozialen Schicht weiterzukommen.

Soziale Klassen

Soziale Mobilität kann neue soziale Schichten schaffen. Anstatt nur reich und arm zu sein, haben Sie jetzt die Mittelschicht, die in Ober- und Mittelschicht unterteilt werden kann. Da jedoch immer mehr Menschen in diese bürgerliche Unterscheidung fallen, kann dies zu einer mehr oder weniger klassenlosen Gesellschaft führen, in der die meisten Menschen in der Gesellschaft in eine Klasse fallen.

Bildungslaufwerk

Das Ziel der sozialen Aufwärtsmobilität hat Bildung zu einem Hauptfaktor in der Gesellschaft gemacht. Nach dem Abitur an einer weiterführenden Einrichtung ist eine postsekundäre Ausbildung zum Hauptziel geworden, anstatt nach dem Abitur eine langfristige Anstellung zu erhalten. Diejenigen, die sich für eine postsekundäre Ausbildung entscheiden, werden häufig mit weniger bezahlten Jobs angeboten, wodurch die Hochschulbildung attraktiver wird.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Soziale Mobilität kann sich in zweierlei Hinsicht negativ auf die Beschäftigungsmöglichkeiten auswirken. Erstens verschärft die soziale Mobilität den Wettbewerb um die besten Jobs, sei es, weil Einzelne in die soziale Klasse aufsteigen wollen oder weil sie eine Abwärtsbewegung in der sozialen Schicht fürchten. Zweitens meiden mehr Menschen weniger bezahlte Arbeitsplätze, weil sie eine Chance auf Aufwärtsmobilität wollen.

Gesellschaftliche Anomie

Wenn mehr Menschen in der Gesellschaft soziale Mobilität nach oben erfahren, kann dies zu gesellschaftlichen Anomien führen: Dort, wo die Verhaltensstandards oder Werte einer Gesellschaft zu verschwinden beginnen und neue Standards und Werte noch nicht entwickelt wurden. Menschen in einer anomischen Gesellschaft fühlen sich emotional unwohl und haben keinen Sinn. Dies kann zu schädlichen Ereignissen wie Selbstmord oder Totschlag führen.


Video: Vortrag: Reisen mit dem E-Auto 3 wichtige Vor- und Nachteile die du vor der Abfahrt wissen solltest