In Diesem Artikel:

Sie sind also an den Punkt Ihrer Karriere gelangt, an dem Sie die Einstellung vornehmen. Glückwunsch! Aber wie macht man das Interview ein wenig interessanter und wie erhält man unbeantwortete Antworten von Bewerbern? Die Antwort ist, schlagen Sie sie mit einigen unerwarteten (aber angemessenen) Fragen. Bewerber zum Nachdenken anregen zu können, ist eine großartige Möglichkeit, um zu sehen, wie sie sich während der Arbeit tatsächlich verhalten, und es wird Ihnen wahrscheinlich erlauben, sie etwas besser kennenzulernen.

Hier sind ein paar out-of-the-box-Fragen, die Spaß machen, an den Interview-Tisch zu bringen und Ihnen dabei helfen können, die perfekte Person für den Job zu finden.

  1. Ich gebe dir fünf Minuten, um mir etwas Neues beizubringen.
  2. In welcher Beziehung steht diese Position zu dem, was Sie wirklich tun wollen?
  3. Was ist ein Satz, an den ich mich erinnern soll?
  4. Wenn ich Ihren derzeitigen Chef bitten würde, mir Ihre größte Stärke zu geben, was würden sie sagen?
  5. Wann waren Sie bei der Arbeit völlig ehrlich, obwohl Lügen einfacher gewesen wäre?
  6. An wen wenden Sie sich für eine Karriereberatung und warum?
  7. Was sind Ihre Vorbehalte gegen diese Rolle?
  8. Welche Dinge tun Sie nicht gern?
  9. Wenn Sie in einem Jahr sagen würden, dass die Übernahme dieses Jobs das Beste ist, was Sie jemals gemacht haben, was wäre in diesem Jahr passiert, um es zu schaffen?

Video: Was sage ich im VORSTELLUNGSGESPRÄCH?