In Diesem Artikel:

Solange sie nicht inhaftiert sind, haben Personen, die wegen einer Straftat verurteilt wurden, dieselben Rechte wie andere Amerikaner, um Leistungen aus dem Supplemental Security Income-Programm zu erhalten. Wenn ein Ex-Täter die Voraussetzungen für das Programm erfüllt, hat er Anspruch auf SSI-Leistungen.

Gefängniskorridor und Zellen

SSI-Leistungen stehen Gefangenen nicht zur Verfügung, aber Ex-Cons können sie erhalten.

Keine Vorteile während eingesperrt

Laut der Sozialversicherungsbehörde, die das SSI-Programm überwacht, kann niemand in einem Gefängnis, Gefängnis oder einer anderen Einrichtung aus Gründen der strafrechtlichen Verurteilung Zusatzleistungen für ein zusätzliches Sicherheitseinkommen sammeln. In der Tat braucht sowieso niemand, der hinter Gittern ist, sogar SSI. Das Programm soll den Menschen helfen, die Grundbedürfnisse des Lebens - Lebensmittel, Kleidung und Unterkunft - zu bezahlen. Jemand, der im Gefängnis sitzt, hat bereits solche Grundbedürfnisse, die der Staat erfüllt. Inhaftierte Straftäter können jedoch beantragen, SSI-Leistungen zu erhalten, sobald sie freigelassen werden. Wenn jemand, der wegen einer Straftat verurteilt wurde, nicht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wird, sondern stattdessen eine Geldstrafe oder eine Bewährungsstrafe erhält, wird seine Fähigkeit, SSI abzuholen, überhaupt nicht beeinträchtigt.

Die Anforderungen erfüllen

Um sich für SSI zu qualifizieren, müssen ehemalige Straftäter die gleichen Standards wie andere Antragsteller erfüllen. Sie müssen behindert, blind oder mindestens 65 Jahre alt sein, mit geringen oder keinen Einkünften oder Ressourcen, sagt die Sozialversicherungsbehörde. Die SSA-Website bietet eine detaillierte Erläuterung der Auswahlkriterien. Wenn ein Täter vor dem Gefängnisaufenthalt SSI-Leistungen erhielt, können diese Zahlungen nach der Entlassung wieder aufgenommen werden. Straftäter, die länger als ein Jahr inhaftiert waren, müssen jedoch einen neuen Antrag auf Leistungen stellen. Ex-Verurteilte müssen ihre offiziellen Freigabepapiere vorlegen, wenn sie Leistungen beantragen.


Video: Abriss Papierfabrik in Düsseldorf