In Diesem Artikel:

Für die meisten scheint es eine erschreckende Aussicht auf eine erste Küche zu sein, aber es muss nicht so sein. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihre erste Küche auffüllen können, ohne das gesamte Geld auf Ihrem müden kleinen Sparkonto auszugeben.

Küche

Nimm was du kriegen kannst

Zuallererst fragen Sie Ihre Eltern oder Familienmitglieder, mit wem sie sich trennen wollen. Wenn die Menschen älter werden, verbannen sie die gesamte Küchenausstattung in den Keller. Einige davon sind vielleicht nicht genau Ihr Stil (Porzellan mit kleinen Putten war in den 80er Jahren riesig), einige davon werden jedoch wahrscheinlich ihre eigenen Küchengeräte sein. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Teller, Schüsseln, Gläser und Besteck in die Hände zu bekommen. Bonuspunkte, wenn die Dinge übereinstimmen!

Beachten Sie die Lücken

Sobald Sie den ersten Überblick über das gegeben haben, was Ihnen zur Verfügung steht, kommen Sie mit Ihren Mitbewohnern zusammen und machen Sie eine Bestandsaufnahme. Wenn Sie mit nur einer anderen Person zusammenleben, haben Sie die Chance, dass sich viele überschneiden, aber möglicherweise auch einige Lücken. Erstellen Sie eine gemeinsame Kalkulationstabelle, in der Sie vor dem Einzugstag Artikel eingeben können, damit Sie wissen, wonach Sie auf dieser Reise nach Crate and Barrel (optimistisch, ja) oder Target (echtes Gespräch) suchen.

Genieße die Jagd

TJ. Maxx, Amazon und Home Goods werden bald Ihre neuen besten Freunde sein. Lodge Gusseisenbratpfannen können bei Williams-Sonoma $ 70 und bei TJ $ 15 sein. Maxx, wenn Sie etwas graben. Recherchieren Sie und finden Sie den niederländischen Ofen, der gut genug für ein Le Creuset ist. Die Verkaufsregale an Orten wie Sur La Table können aus Goldminen bestehen, insbesondere zu den Feiertagen und am Ende der Saison (in diesem Stadium Ihres Lebens ist es kein saisonales Kochgeschirr. Es handelt sich um Verkaufskochgeschirr. Genug gesagt).

Sei realistisch

Ein weiterer Punkt: Versuchen Sie nicht, an einem Tag eine voll ausgestattete, perfekte Küche zu haben. Machen Sie sich mit den Grundlagen vertraut, und erwerben Sie dann mit der Zeit Dinge, wenn Sie sie finden und sich leisten können. Rom wurde nicht an einem Tag gebaut und auch Ihre Küche wird es nicht sein.


Video: Neue Seidenstraße: Erobert China Europa? | DW Deutsch