In Diesem Artikel:

Die Bank of America erlaubt ihren Kreditkarteninhabern, unrechtmäßige Gebühren zu bestreiten oder die Zahlung einzustellen. Wenn Sie das Problem mit dem Händler nicht lösen können, können die Kundendienstmitarbeiter der Bank of America Hilfe leisten.

Wenden Sie sich an den Händler

Bevor Sie die Bank auffordern, die Zahlung einzustellen, wenden Sie sich an den Händler, um sich über den Kauf zu erkundigen und Unterstützung bei der Rückbuchung der Gebühr zu erhalten. Wenn dies fehlschlägt und der Händler die Rückerstattung verweigert, wenden Sie sich an die Bank of America, um weitere Hilfe zu erhalten.

Streit einleiten

Sie haben drei Möglichkeiten, sich mit dem Bank of America-Kundendienst in Verbindung zu setzen, um eine Kreditkartengebühr zu bestreiten: online, telefonisch oder per Post. Sammeln Sie alle relevanten Informationen, bevor Sie sich an die Bank wenden, wie zum Beispiel:

  • Kreditkartennummer
  • Abrechnung, bei der die Belastung angezeigt wird.
  • Dollar-Betrag.
  • Datum der Belastung Ihres Kontos.
  • Händlerinformationen.
  • Alle anderen Informationen, die hilfreich sein können, z. B. die letzten vier Ziffern der Referenznummer für die Gebühr.

Online

Wenn Sie ein Online-Konto bei der Bank of America eingerichtet haben, können Sie den Prozess online einleiten.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Online-Banking-Konto an und eröffnen Sie Ihr Kreditkartenkonto.
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Information & Dienste".
  3. Suchen Sie im Bereich "Services" den Abschnitt "Transaction / get status". Klicken Sie auf den Link "Eine Transaktion bestreiten".
  4. Wählen Sie den Abrechnungszeitraum aus, in dem die beanstandete Transaktion stattgefunden hat, und klicken Sie auf die Schaltfläche neben der Transaktion.
  5. Klicken Sie auf "Weiter" und befolgen Sie die Anweisungen zum Einreichen der Streitigkeit.

Mit dem Telefon

Rufen Sie den Kundendienst unter (866) 266-0212 an. Befolgen Sie die Anweisungen, um eine Transaktion zu bestreiten, und geben Sie dem Kundendienstmitarbeiter alle relevanten Informationen, einschließlich einer Erklärung, warum Sie die Gebühr bestreiten.

Schriftlich

Senden Sie einen Brief mit allen erforderlichen Informationen, um die streitige Belastung zu ermitteln, an Billing Inquiries, P.O. Box 982234, El Paso, TX 79998-2234.

Was passiert als nächstes

Streitigkeiten können dauern bis zu 60 Tagen lösen. In der Zwischenzeit wird die Bank of America die streitigen Gebühren von Ihrem Konto aussetzen, und Sie müssen diese Gebühren während dieser Zeit nicht bezahlen. Abhängig von der Art des Rechtsstreits sendet Ihnen die Bank of America möglicherweise ein förmliches Schreiben zur Bestätigung der von Ihnen angefochtenen Gebühren. Wenn die Bank zu Ihren Gunsten findet, werden die Gebühren vollständig von Ihrem Konto abgebucht. Wenn die Bank den Vorteil des Händlers feststellt, müssen Sie die Gebühren bezahlen, aber die Bank erhebt keine Zinsen oder Gebühren für die Zeit, in der die Gebühren ausgesetzt wurden.


Video: JPMORGAN UND BANK OF AMERICA STOPPEN ZUGANG ZU BITCOIN!! Indien FUD? Coincheck Hangout