In Diesem Artikel:

Die 1099 ist ein Formular, das der IRS von Steuerzahlern verlangt, wenn er Zahlungen außer Löhnen und Gehältern meldet. Ein Suffix hilft dabei, den Grund für die 1099 zu ermitteln. Beispielsweise gibt ein 1099-DIV Dividendenzahlungen an. Ein unabhängiger Auftragnehmer kann von jedem seiner Kunden einen 1099-Misc-Betrag erhalten, der seine Einnahmen meldet. Der IRS hat spezifische Regeln für die zu meldenden Arten und Mindestbeträge der zu meldenden Einkünfte, und die Oklahoma Tax Commission hat auch Regelungen bezüglich der meldepflichtigen Aktivitäten und der Einreichungsfristen.

Steuerkommission regelt 1099 in Oklahoma: Oklahoma

Ein Formular 1099 meldet andere Einkünfte als Löhne.

Fristen

Normalerweise muss die Oklahoma Tax Commission spätestens am 28. Februar des Jahres, das auf das Steuerjahr folgt, für das die 1099 gelten, Kopien der 1099-Formulare und des anwendbaren Formulars erhalten. Wenn für die Zahlung von Lizenzgebühren an Gebietsansässige anderer Staaten keine Einkommensteuer einbehalten wird, ist die Frist der 31. Januar. Durchleitungsunternehmen, die Einkommenssteuerzahlungen von Gebietsansässigen an andere Staaten einbehalten, müssen bis zum 28. Februar einen Antrag stellen, wenn das Steuerjahr des Unternehmens am 31. Dezember endet bis zum letzten Tag des zweiten Monats nach dem Steuerjahr des Unternehmens, wenn es sich nicht um ein Kalenderjahr handelt. Die Empfängerin erhält ihre Kopie der 1099 zu denselben Terminen.

Meldepflichtige Beträge

Gemäß den Oklahoma-Bestimmungen müssen bei Zahlungen von mehr als 750 USD während des Kalenderjahres vom Zahler 1099 ausgegeben werden. Die Grenze liegt bei 10 USD, wenn es sich um Lizenzgebühren handelt. Wenn es sich bei dem Zahler um eine Kapitalgesellschaft handelt, beträgt die berichtspflichtige Grenze für Zins- oder Dividendenzahlungen 100 USD.

Meldepflichtige Aktivitäten

Wenn eine natürliche Person, eine Körperschaft oder eine andere juristische Person Zahlungen von mindestens 750 USD an eine professionelle Person leistet, die entweder in Oklahoma ansässig ist oder Dienstleistungen in diesem Staat erbringt, muss sie der professionellen Person ein Formular 1099 ausstellen.

Formular 1099-G

Die Oklahoma Tax Commission gibt ein Formular 1099-G an Steuerzahler aus, die die staatlichen Einkommenssteuern zahlen. Wenn der Steuerpflichtige einen Abzug für seine Bundeserklärung vorsieht, kann die Erstattung steuerpflichtig sein. Wenn der Steuerpflichtige den Standardabzug geltend macht, ist die Erstattung nicht steuerpflichtig und er kann das Formular ignorieren. Die Anweisungen für das IRS-Formular 1040 und seine Veröffentlichung 525 enthalten Arbeitsblätter, um zu bestimmen, ob ein Teil der Überzahlung steuerpflichtig ist.


Video: