In Diesem Artikel:

Die US-Bundesregierung erlaubt es Mietern, einen Steuerabzug für Grundsteuer geltend zu machen, wenn sie einen Pachtvertrag haben, bei dem der Mieter anstelle des Vermieters eine Grundsteuer zahlen muss. Das ist bei vielen Wohnungsbewohnern nicht der Fall. Einige Mieter können jedoch möglicherweise eine Steuergutschrift beanspruchen, wenn sie bestimmte Einkommens- und Wohnsitzanforderungen erfüllen.

Steuergutschriften für Mieter: Mieter

Mieter zahlen indirekt Grundsteuern, die sie möglicherweise für eine Steuergutschrift qualifizieren.

Grundsteuern

Oft verbinden Menschen die Steuerzahlungen mit dem Eigenheim. Vermieter verlangen jedoch auch, dass Mieter mindestens einen Teil der Grundsteuern für ihre Wohngebäude oder Mietwohnungen und Eigentumswohnungen bezahlen. Die Grundsteuern sind normalerweise in den monatlichen Mietzahlungen enthalten und werden nicht als separate Kosten aufgeführt, da sie für viele Hausbesitzer gelten. In einigen US-Bundesstaaten ist es den Mietern möglich, einen Mieter für ihre Steuererklärung geltend zu machen, wodurch die von den Mietern gezahlten Grundsteuern ausgeglichen werden sollen.

Steuergutschriftanforderungen

Personen, die in ihrem Bundesstaat verfügbare Mietsteuergutschriften beanspruchen möchten, müssen bestimmte Anforderungen erfüllen. Zum Beispiel verlangt das Steuerkreditprogramm für Mieter in Maryland, dass ein Mietwohnsitz der Hauptwohnsitz eines Steuerpflichtigen sein muss, um die Gutschrift in Höhe von bis zu 750 USD in Anspruch zu nehmen. Der Mieter muss auch mindestens sechs Monate des Jahres, in dem der Kredit beansprucht wird, im Mietobjekt gelebt haben. Mieter haben keinen Anspruch auf den Kredit, wenn sie im Laufe des Jahres staatliche oder staatliche Wohnbeihilfen erhalten haben.

Steuerschuld

Kaliforniens nicht erstattungsfähiges Guthaben des Mieters soll nur die Steuerschuld eines Mieters ausgleichen. Steuerpflichtige haben keinen Anspruch auf die Gutschrift, wenn ihr bereinigtes Bruttoeinkommen 34.722 USD übersteigt, und verheiratete Paare, die eine gemeinsame Steuererklärung einreichen, sind nicht förderfähig, wenn ihr bereinigtes Bruttoeinkommen über 69.444 USD liegt. In jedem Fall ist der Kredit gering. Die Website des California Franchise Tax Board weist darauf hin, dass Einzelpersonen, die die Zulassungsrichtlinien erfüllen, nur mit einem Kredit von 60 USD im Jahr 2010 rechnen können. Dieser Betrag wird für Ehepaare lediglich verdoppelt.

Steuergutschriften diskutiert

Ein Artikel der Associated Press stellt eine Debatte in Missouri fest, in der es darum geht, Steuergutschriften zu reduzieren oder zu streichen, um das Staatsgeld zu sparen. Laut dem AP-Artikel mit dem Titel "Missouri House Republicans Question Tax Credit Report" stellte eine staatliche Kommission fest, dass Missouri letztendlich bis zu 220 Millionen US-Dollar einsparen könnte, falls sich der Staat für eine Überarbeitung der Steuerkreditprogramme entschied. Missouris einkommensschwache und behinderte Senioren können einen Kredit für ihre Miet- oder Grundsteuern beanspruchen. Der AP berichtet, dass die Kommission vorschlug, dass nur Hausbesitzer Anspruch auf den Kredit haben sollten, einige Politiker waren jedoch nicht mit den Empfehlungen der Kommission einverstanden.


Video: Watch President Obama Deliver the 2013 State of the Union Address