In Diesem Artikel:

Versicherungsagenten können eine Handvoll Steuerabzüge in Anspruch nehmen, unabhängig davon, ob sie selbständig sind oder für jemand anderen arbeiten. Mitarbeiter können nicht erstattete Arbeitsaufwendungen auf Formular 2106 abziehen. Selbstständige Versicherungsagenten können Abzüge als Kosten in Anhang C aufführen. Sie können nur Kosten abziehen, die nicht von anderen Personen, beispielsweise einem Kunden oder einem Arbeitgeber, erstattet wurden.

Kilometerkosten

Wenn Sie unterwegs sind, um Kunden zu besuchen, können sich all diese Meilen summieren. Für das Jahr 2015 bietet der IRS eine Standardkilometerrate von 57,5 Cent pro Meile Gefahren. Dieser Satz umfasst nicht nur den Gasverbrauch, sondern auch die Abschreibung, Wartung, Kfz-Versicherung, Registrierung und Gebühren für den Besitz eines Fahrzeugs. Alle Meilen, die zum Besuch von Kunden oder zur Durchführung von Geschäften außerhalb Ihres Büros gefahren wurden, können abgezogen werden, aber die während Ihres Aufenthalts gefahrenen Meilen tägliche Fahrt sind nicht. Nehmen Sie zum Beispiel an, dass Ihre reguläre Fahrt 10 Meilen dauert und Sie stattdessen den ganzen Tag bei einem Kunden verbracht haben. Wenn der Kundenstandort eine 30-Meilen-Rundreise war, können nur 20 Meilen abgezogen werden, da Sie die 10 Meilen von Ihrem normalen Pendelweg abziehen müssen.

Geschäftsreise

Wenn Sie die Stadt verlassen und über Nacht abreisen, um Kunden zu besuchen oder Geschäfte zu tätigen, sind die meisten Ihrer Reisekosten abzugsfähig. Die vollen Kosten für alle Parkgebühren, Mautgebühren, Zugtickets, Flugpreise und Bustickets sind abzugsfähig. Die Kosten für einen Aufenthalt in einem Hotel Wenn Sie weg sind, kann auch vollständig abgezogen werden. Sie können abziehen Hälfte der Gesamtkosten aller Mahlzeiten, einschließlich Essen, Getränke, Steuern und Trinkgeld dass Sie auf der Reise kaufen.

Gebühren und Lizenzen

Die Kosten, die Sie für die Wartung bezahlen Berufslizenzen ist entweder als nicht erstatteter Arbeitsaufwand oder als Geschäftsaufwand abzugsfähig. Irgendein Berufsbeiträge Sie zahlen - wie bei einem staatlichen Versicherungsagenten - auch einen Selbstbehalt.

Weiterbildung

Sowohl Selbständige als auch Angestellte können ihre Kosten abziehen Weiterbildung. Damit die Beschäftigten diesen Abzug in Anspruch nehmen können, muss die Ausbildung die für ihre derzeitige Tätigkeit erforderlichen Fähigkeiten beibehalten oder verbessern. Die Kosten für Anmeldegebühren, Unterricht, Material und Reisekosten sind abzugsfähig.

Geschäftsausgaben

Selbstständige Versicherungsagenten können diese abziehen notwendig und gewöhnlich Kosten, die sie für die Führung ihrer Geschäfte bezahlt haben Die Liste der möglichen Ausgaben ist endlos, aber die häufigsten sind:

  • Bürokosten wie Stifte, Papier, Drucker und Hefter.
  • Honorare wie Buchhaltung, Marketing und Rechtskosten.
  • Prämien für Krankenversicherung, Zahnversicherung und Unternehmensversicherung.
  • Miete, Nebenkosten, Grundsteuern, Reinigung, Wartung (wenn Sie ein eigenes Büro haben).
  • Abschreibungen auf Büroausstattung wie Computer und Laptops.

Video: