In Diesem Artikel:

Als Anleger müssen Sie ein breit diversifiziertes Portfolio mit Aktien, Anleihen und festverzinslichen Vermögenswerten aufbauen. Sie müssen auch dieses Portfolio von Zeit zu Zeit neu ausbalancieren. Dies kann dazu führen, dass Aktien verkauft und Steuern erhoben werden. Wenn Sie wissen, wie sich die Steuern auf Ihre Aktien auswirken, können Sie leichter entscheiden, welche Aktien verkauft werden sollen.

Steuerstrafen für die Auszahlung von Lagerbeständen: Ihre

Bewerten Sie die steuerlichen Konsequenzen, bevor Sie Aktien verkaufen

Kurzfristige Kapitalgewinne

Wenn Sie Ihre Aktien weniger als ein Jahr lang gehalten haben, werden alle aus dem Verkauf dieser Aktien erzielten Kapitalgewinne mit dem höheren kurzfristigen Kapitalgewinnsatz besteuert. Das bedeutet, dass Sie Kapitalgewinne zu Ihrem normalen Steuersatz zahlen, anstatt den niedrigeren Satz für langfristige Kapitalgewinne. Sie können Ihre Steuererklärung aus dem letzten Jahr überprüfen, um Ihre Steuerklasse zu schätzen und zu bestimmen, wie viel Sie schulden könnten, wenn Sie diese Anteile jetzt verkaufen, anstatt zu warten, bis Sie sie mindestens ein Jahr gehalten haben.

Langfristige Kapitalgewinne

Wenn Sie die von Ihnen verkauften Aktien mindestens ein Jahr lang gehalten haben, haben Sie langfristige Kapitalzuwächse und zahlen daher einen niedrigeren Steuersatz für diese Aktien. Wenn Sie den Verkauf von Aktien in Betracht ziehen, ist es immer eine gute Idee, zuerst zu bestimmen, wann Sie diese Aktien gekauft haben. Wenn Sie diese Anteile für mindestens ein Jahr halten können, können Sie Steuern sparen und Ihr zu versteuerndes Einkommen senken.

Arbeitgeber-Lager

Wenn Aktienoptionen oder Arbeitgeberaktien Teil Ihrer Entschädigung sind, wirkt sich die Auszahlung dieser Aktien oder die Ausübung Ihrer Aktienoptionen auf Ihr Gesamteinkommen und Ihre Steuern aus. Wenn Sie Aktienoptionen halten oder an einem Aktienkaufplan für Mitarbeiter teilnehmen, empfiehlt es sich, einen CPA oder einen Steuerexperten zu konsultieren, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Wenn Sie diese Optionen ausüben oder Ihre Arbeitgeberaktien verkaufen, erhalten Sie zu Beginn des Jahres eine Aufstellung mit dem Transaktionsbetrag. Sie können diese Informationen dann verwenden, um Ihre Steuern vorzubereiten.

Steuerabgrenzungsposten

Wenn Sie Ihre Bestände in einem steuerkontrollierten Konto wie einem 401k- oder IRA-Konto halten, können Sie diese Bestände ohne derzeitige steuerliche Auswirkungen einlösen. Mit einem 401k oder IRA zahlen Sie nur dann Steuern, wenn Sie im Ruhestand tatsächlich Geld vom Konto nehmen. Das bedeutet, dass alle Kapitalgewinne und -gewinne, die Sie unterwegs erhalten, keiner aktuellen Besteuerung unterliegen. Wenn Sie beabsichtigen, Aktien zu verkaufen, prüfen Sie immer, ob diese Aktien auf einem persönlichen oder einem steuerpflichtigen Konto gehalten werden, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.


Video: Amazon Gutscheincodes generieren die nur einmal verwendet werden können - Anleitung