In Diesem Artikel:

Unabhängig davon, ob Sie ein selbständiger oder beschäftigter Friseur sind, haben Sie eine Vielzahl von Kosten, die mit Ihrem Handwerk verbunden sind. Durch die Nutzung aller steuerlichen Abschreibungen, die das Gesetz erlaubt, können Sie Ihre jährliche Steuerschuld effektiv senken und mehr Geld in der Tasche behalten. Hier sind einige der Abzüge, die Sie abschreiben können, die Sie berücksichtigen sollten.

Friseur mit Kunden im Schönheitssalon

Steuerabschreibungen für Friseure

Krankenversicherung

Mitarbeiter des Schönheitssalons

Der selbstständige Friseur kann die Krankenversicherungsprämien zu 100 Prozent der Kosten abziehen.

Der selbstständige Friseur kann die Krankenversicherungsprämien zu 100 Prozent der Kosten abziehen. Nach Angaben des Internal Revenue Service ist dieser Abzug eine "Einkommensanpassung" auf der Titelseite Ihrer persönlichen 1040-Steuererklärung.

Wenn ein Arbeitnehmer die Krankenversicherungsprämien bezahlt, kann er auch diesen Abzug in Anspruch nehmen. Der IRS erlaubt es einem Mitarbeiter, diese Prämien abzuziehen, solange die Abzüge auf 1040 Schedule A aufgeführt sind. Sobald diese Ausgaben 7,5 Prozent des angepassten Bruttoeinkommens übersteigen, sind sie abzugsfähig.

Gekaufte Ausrüstung

Friseur Haare schneiden

Ob selbständig oder berufstätig, ein Friseur muss sein eigenes Werkzeug zur Verfügung stellen.

Ob selbständig oder berufstätig, ein Friseur muss sein eigenes Werkzeug zur Verfügung stellen. Laut der Kosmetologin Melissa Masters: "Es ist ein Industriestandard, von dem erwartet wird, dass er eigene Scheren und andere Schneidwerkzeuge zur Verfügung stellt." Diese Ausrüstungskäufe sind steuerlich absetzbar.

Eine selbständige Person kann die Ausrüstung über ihre Nutzungsdauer abwerten oder einen sofortigen Abzug der vollen Kosten mit einem Abzug der Kosten von Abschnitt 179 vornehmen. Nehmen Sie diesen Abzug auf die Unternehmensrendite des Steuerpflichtigen. Die Art der Rendite hängt von der Entity-Struktur zu Beginn ab. Ein Einzelunternehmer oder eine LLC reicht das Formblatt 1040 Schedule C ein, eine Partnerschaft ein Formblatt 1065 und eine S-Corp ein Formblatt 1120-S.

Eine Arbeitnehmerin muss ihre Ausrüstungskäufe auf Formular 1040 Schedule A als sonstigen Abzug abziehen. Wie beim Krankenversicherungsabzug ist der Betrag für den Beschäftigten begrenzt. Nehmen Sie diesen Abzug für alle Ausgaben, die 2 Prozent des bereinigten Bruttoeinkommens übersteigen.

Auto-Ausgaben

Frau, die Cabrio fährt

Kfz-Kosten sind sowohl für den beschäftigten als auch für den selbstständigen Friseur abzugsfähig.

Kfz-Kosten sind sowohl für den beschäftigten als auch für den selbstständigen Friseur abzugsfähig. Führen Sie in beiden Fällen Kilometeraufzeichnungen, um persönliche und geschäftliche Ausgaben zu trennen. Nehmen Sie einen anteiligen Betrag der tatsächlich angefallenen Geschäftskosten ab oder verwenden Sie die Standard-Kilometerleistung. Die Standardkilometerrate wird einfach mit Ihren Business-Meilen multipliziert, um abzugsfähige Kosten zu erhalten. Dieser Satz kann sich ändern und vom IRS für jedes Jahr festgelegt werden. Für 2010 beträgt die Standardabzugsrate für Geschäftskilometer 50 Cent pro Meile und 51 Cent pro Meile für 2011.

Die beschäftigte Person zieht die Kosten auf Formular 2106 ab, während die Selbstständigen die oben genannte Gewerbesteuererklärung verwenden.

Mahlzeiten und Unterhaltung

Sowohl für den beschäftigten als auch für den selbstständigen Friseur sind Mahlzeiten und Unterhaltung mit wenigen Ausnahmen zu 50 Prozent abzugsfähig. Aufwendungen, die der Kunde des Selbständigen oder der Arbeitgeber des Arbeitnehmers erstattet, sind zu 100 Prozent abzugsfähig. Dies hilft, die Einnahmen aus der Erstattung auszugleichen.

Die Angestellten verwenden für diese Ausgaben erneut das Formular 2106, und die Selbständigen ziehen sie bei einer individuellen Unternehmensrendite ab.

Geschenke

Friseur im Salon

Das Schenken von Geschenken ist in einer Salonumgebung üblich.

Das Schenken von Geschenken ist in einer Salonumgebung üblich. Geschenke sind bis zu einem Limit von 25 US-Dollar für jede Person, die Sie pro Jahr geben, abzugsfähig. Wenn für einen Mitarbeiter keine anderen Betriebsausgaben abzuziehen sind, melden Sie diese Geschenke direkt in Zeile 21 Schedule A Ihrer 1040 an. Verwenden Sie andernfalls das Formular 2106. Selbstständige werden ihre Geschenke abziehen, vorbehaltlich der Begrenzung auf eine Steuererklärung in Höhe von 25 USD.


Video: Grundeinkommen - ein Kulturimpuls