In Diesem Artikel:

Ein technischer Direktor des Theaters koordiniert alle technischen Aspekte einer Theaterproduktion. Die Arbeit erfordert Fähigkeiten in mehreren kreativen und analytischen Bereichen und ist eine der höchsten Positionen im technischen Theater. Technische Direktoren können als internes Theater- oder Bildungstheaterpersonal eingestellt oder von Theatergruppen und reisenden Shows beauftragt werden.

Resonanzboden

x

Produktionsaufgaben

Der technische Direktor stellt sicher, dass alle technischen Aspekte der Produktion reibungslos und sicher funktionieren. Ein großer Teil davon wird durch die Abstimmung zwischen den künstlerischen und technischen Abteilungen erreicht. Der Technologiedirektor erstellt Konstruktionszeichnungen, die die Idee eines Bühnenbildners in praktikable Pläne für die szenische Crew umsetzen. Er koordiniert die Zeitpläne, sodass Beleuchtung, Sound, Bühnenbilder und andere Crews die Zeit haben, um ihre Arbeit auf der Bühne einzurichten. Der technische Direktor stimmt sich auch mit dem Regisseur und dem Bühnenmanager ab, um die Sicherheit des Schauspielers und die Erfüllung der Vision des Regisseurs zu gewährleisten. Rigging - die Platzierung und Sicherheit aller Elemente, die über der Bühne platziert werden - liegt ebenfalls in der Verantwortung des technischen Direktors in Abstimmung mit den Licht- und Fliegencrews.

Zusätzliche Aufgaben

Die Position des technischen Direktors ist in den meisten Theatern teilweise administrativ und praxisorientiert. Oft wird dies mit der Position des Produktionsleiters kombiniert. In diesem Fall ist der technische Direktor auch für die Planung aller Vorgänge im Theater sowie für die Unterstützung externer Gruppen, die den Theaterraum mieten, verantwortlich. In Theatern ohne große Besatzungen tritt der technische Direktor häufig für jede Crew auf, die Hilfe benötigt, einschließlich Bau, Beleuchtung und Malerei. Einige werden auch aufgefordert, Sets oder Beleuchtung für Produktionen zu entwerfen, insbesondere wenn sie in Bildungseinrichtungen arbeiten.

Fähigkeiten und Erfahrung

Technische Direktoren müssen über ein umfassendes Verständnis aller Aspekte des technischen Theaters verfügen, einschließlich Konstruktion, Beleuchtungsausrüstung, Takelage und Ton. Die meisten technischen Direktoren verfügen über ein oder zwei Fachgebiete, können jedoch in jeder Funktion gut funktionieren. Mitarbeiter- und Zeitmanagement-Fähigkeiten sind ebenso ein Muss wie die Sicherheit. Technische Direktoren arbeiten sich in der Regel bis zur Position vor und lernen durch langjährige praktische Erfahrung die Rollen von Licht-, Rigging-, Set- und Sound-Technikern kennen. Erfahrung ist oft wichtiger als Bildung, aber ein Bachelor-Abschluss im technischen Theater ist nützlich.

Arbeitsbedingungen

Ein technischer Direktor muss in der Lage sein, Elektrowerkzeuge, Leitern und Aufzüge sowie Elektrizität sicher zu bedienen. Die Arbeit besteht oft darin, schmutzig oder staubig zu sein und sich in der Nähe von Farbdämpfen aufhalten. In Theatern, in denen verschiedene Crews zum Arbeiten anstehen, muss der technische Direktor körperlich fit genug sein, um den größten Teil des Tages auf den Beinen zu stehen oder zu knien, zu hocken, seine Muskeln durch den Einsatz von Hand- und Elektrowerkzeugen zu erreichen.

Tech Director Gehalt

Die Gehälter variieren je nach Größe des Unternehmens, das den technischen Direktor beschäftigt, und dem Standort des Unternehmens. Die Gehälter variieren je nach Größe und Ort des Theaters sowie der Erfahrung des Regisseurs. Städte mit hochpreisigen Produktionshäusern wie New York, Los Angeles und Las Vegas können die lukrativsten Positionen bieten. Nach Angaben von Simply Hired betrug das durchschnittliche Jahresgehalt der technischen Direktoren für Theater im Juni 2014 67.000 US-Dollar.


Video: Eine Bahnstrecke als Theaterbühne | Deutsch lernen mit Videos