In Diesem Artikel:

Der Abschluss einer Kfz-Versicherung ist rechtlich zwingend vorgeschrieben, wenn Sie ein Auto besitzen und es fahren möchten, aber eine überraschend große Anzahl von Fahrern bleibt illegal am Steuer - jeder achte, sagt der Insurance Research Council. Consumer Reports geht von rund 30 Millionen Amerikanern aus. Ein Teil des Problems könnte sein, dass viele Menschen die Kfz-Versicherungsgesetze oder -abdeckung nicht verstehen.

Vogelperspektive der Straße unter Bäumen im Wald.

Dinge, die Sie über die Kfz-Versicherung wissen müssen

Was ist Autoversicherung?

Die Kfz-Versicherung ist ein Vertrag zwischen Ihnen und einer Versicherungsgesellschaft. Sie zahlen Prämien an das Unternehmen, einen bestimmten Betrag pro Monat oder zweimal pro Jahr. Im Gegenzug bezahlt das Unternehmen unter anderem für Sach- und Personenschäden, wenn Sie einen Unfall haben. Sie müssen nicht mit dem Geld auskommen, um Ihr Fahrzeug zu reparieren - oder das Auto eines anderen Mannes.

Die Grundlagen sind einfach. Aber die Kfz-Versicherung ist eigentlich ein kompliziertes Thema, bei dem es um zahlreiche Arten der Deckung geht, die bestimmen, wofür eine Versicherung bezahlt wird und was nicht.

Verschiedene Arten der Kfz-Versicherung

Es kann übertrieben sein zu sagen, dass es so viele Arten von Kfz-Versicherungen gibt wie Automobilmodelle, aber nicht viel. Sie haben viele Möglichkeiten, wenn Sie eine Versicherung abschließen.

Haftpflichtversicherung wird von praktisch jedem Staat gefordert. Wie der Name vermuten lässt, zahlt es sich für Schäden oder Körperverletzungen einer anderen Partei, wenn Sie für einen Unfall haftbar gemacht werden. Der Haftpflichtschutz besteht in der Regel aus zwei Komponenten: einer für Sachmängelansprüche und einer für Personenschäden.

Es wird oft gesagt, dass Sie "volle Abdeckung" haben, wenn Sie auch tragen Kollision und umfassende Abdeckung. Eine Kollision zahlt für Schäden an Ihrem Fahrzeug - nicht für den anderen Fahrer -, wenn Sie einen Unfall haben, während die umfassende Deckung für andere Pannen zahlt, die Ihr Fahrzeug treffen könnten, wie beispielsweise Diebstahl, Vandalismus oder Schäden durch Wetterereignisse. Umfassende Deckung wird manchmal auch als "Feuer- und Diebstahlversicherung" oder als "andere als Kollisionsversicherung" bezeichnet.

Krankenversicherungsschutz und Personenschadenversicherung für die eigene medizinische Versorgung nach einem Autounfall aufkommen. Einige Unternehmen und Richtlinien entschädigen Sie sogar für entgangene Löhne. Der Schutz vor Personenschäden ist in der Regel umfangreicher als der für medizinische Zahlungen.

Unversicherter und unterversicherter Autofahrer Die Deckung beginnt, wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind und der andere Mann haftet, aber er ist nicht versichert, nicht ausreichend versichert oder flieht vor dem Unfallort und seine Identität ist unbekannt.

Sie können auch andere "zusätzliche" Bestimmungen erwerben. Wenn Sie ein Fahrzeug mieten müssen, während Ihr Auto ausgetauscht oder repariert wird, wird dies durch die Erstattung der Miete bezahlt, sodass Sie immer noch arbeiten können. Sie können eine Versicherung für Abschleppkosten oder eine sogenannte "Lücke" -Versicherung abschließen, die den Restbetrag Ihres Autokredits auszahlt, wenn das Fahrzeug eine Summe hat. Andernfalls erhalten Sie normalerweise nur einen fairen Marktwert, der oft unter dem liegt, was Sie schulden.

Kfz-Versicherungsanforderungen

Die meisten US-Bundesstaaten verlangen die Haftung, und es gibt Mindestbeträge für den Versicherungsschutz, den Sie gesetzlich tragen müssen. In einigen Staaten können Sie jedoch stattdessen eine Anleihe einstellen. Um dies zu erreichen, müssen Sie effektiv Bargeld oder eine gleichwertige Summe bei der Landesregierung hinterlegen, um die Kosten des anderen Fahrers zu decken, falls Sie jemals in einen Unfall verwickelt sind.

Eine Haftungsdeckung von "100/300/100" wird häufig empfohlen - bis zu 100.000 USD pro Person für Körperverletzung, bis zu 300.000 USD insgesamt pro Unfall und bis zu 100.000 USD für Sachschäden pro Unfall. Diese höheren Schwellenwerte schützen Sie, wenn Sie über ein beträchtliches Vermögen verfügen. Je mehr Sie besitzen, desto mehr müssen Sie verlieren, wenn jemand Sie verklagen sollte und Ihr Versicherungsschutz nicht ausreicht, um alle Schäden zu decken.

Aber die meisten Staaten benötigen viel weniger. Montana benötigt ein Minimum von 25.000 US-Dollar / 50.000 US-Dollar, obwohl nicht versicherter und unterversicherter Autofahrer-Versicherungsschutz zusätzlich zur Haftung obligatorisch ist. Das ist tatsächlich mehr als New Jersey bei 15.000 / 30.000 / 5.000 US-Dollar, und in New Jersey sind nicht versicherte und unterversicherte Autofahrer-Versicherungen erforderlich. Es ist auch erforderlich, dass Sie einen Personenschadenschutz tragen, nicht nur für andere.

Beste Autoversicherungspreise

Wie viel kostet dich das alles? Mehr als im Jahr 2016. Die Prämien für Autoversicherungen stiegen von August 2016 bis 2017 um das Vierfache der Inflationsrate. Wie viel Sie jedoch persönlich bezahlen, hängt von Ihrer persönlichen Fahrleistung und Ihrer Kreditwürdigkeit ab - ja von Ihrer Kreditwürdigkeit - sowie wo Sie wohnen und ein paar andere Faktoren.

Wenn Sie ein Fahrer mit hohem Risiko sind - Sie haben einen oder zwei Kotflügelverbrecher oder eine Vorgeschichte von Verstößen gegen das Fahren -, zahlen Sie mehr. Ebenso können Sie davon ausgehen, dass Sie mehr zahlen, wenn Sie jedes Jahr viele Meilen zurücklegen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie irgendwann in einen Unfall verwickelt sind.

Sie könnten aber auch mehr zahlen, wenn Sie in wirtschaftlich schwierige Zeiten geraten sind und Ihre Kreditwürdigkeit gelitten hat, auch wenn Sie unbesorgt fahren. Die meisten Versicherer haben ihre eigenen Formeln, die Ihre Kredit-Score verwenden, um Ihre Prämien zu berechnen.

Es ist in der Regel günstiger, Ihr Auto in Staaten zu versichern, die nicht zu Überschwemmungen neigen und eine kleinere Bevölkerung und niedrige Kriminalitätsraten aufweisen. Diejenigen, die im Mittleren Westen und im Nordwesten leben, neigen dazu, die besten Kfz-Versicherungspreise zu erhalten. Die durchschnittlichen monatlichen Kosten in diesen Gebieten betragen etwa 137 US-Dollar, zumindest wenn Sie sich bei Progressive versichern. Dies erhöht sich auf etwa 232 US-Dollar pro Monat, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Überschwemmungen, Wirbelstürme oder anderes Unwetter häufig vorkommen, oder in einem Gebiet mit hoher Kriminalitätsrate oder viel Verkehr.


Video: Versicherungen steuerlich ABSETZEN | Das SOLLEST du wissen!