In Diesem Artikel:

Einsamer Wolf ist es nicht mehr cool. Um Hilfe zu bitten, ist cool. Selbst wenn es nervenaufreibend oder peinlich ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie das Backup erhalten, das Sie benötigen, als Sie denken. Während die Menschen oft bereit sind zu helfen, wenn sie gefragt werden, kann die Art und Weise, in der Sie gefragt werden, einen großen Unterschied in der Art und Weise bewirken, wie es Ihnen hilft, eine Bindung herzustellen.

Schreiben für Der Harvard-GeschäftsberichtDie Sozialpsychologin Heidi Grant stellt einen umfassenden Rahmen für die Beantragung von Unterstützung auf eine Weise vor, die für alle von Nutzen ist. Offensichtlich arbeiten unterschiedliche Ansätze für verschiedene Personen, insbesondere wenn Sie beispielsweise Jobhierarchien berücksichtigen. Die erfolgreichsten Methoden haben jedoch eines gemeinsam: Sie stellen Sie und die Person, die Sie fragen, auf die gleiche Seite eines Problems.

Grant rät den Lesern, ihre Fragen in drei Schritte zu unterteilen, bevor sie sie machen. Überlegen Sie sich zunächst, wie Sie Ihre Annäherung anstellen, ohne die andere Person in eine Ecke zu zwingen. Opener wie "Kann ich um einen Gefallen bitten?" und "Es tut mir so leid, aber..." neigt dazu, dass sich die Leute in einer Falle befinden.

Als Nächstes gestalten Sie Ihre Frage so, dass Sie beide im selben Team sind. Anstatt mit "Wir sind die beiden einzigen Frauen in diesem Projekt" zu gehen, schlägt Grant vor. "Haben Sie bemerkt, dass wir die ganze Zeit unterbrochen werden?" Dies hebt eine gemeinsame Erfahrung hervor und keine angenommene gemeinsame Identität.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie nach etwas fragen, das die andere Person stärkt. Anstatt nur jemandem zu sein, der etwas braucht, das Sie brauchen, denken Sie daran, wie Ihre Anfrage eine Chance für die andere Person ist (ihr Beispiel: "Seien Sie ein großzügiger Spender" oder "Spenden Sie jetzt"). Grant zeigt auch, wie Sie wissen und artikulieren können, was genau das, was Sie wollen, sowohl Ihnen als auch Ihrer Dankbarkeit hilft. Eine Form von "Danke", die als E-Mail-Abschluss verwendet wurde, erzeugte deutlich mehr Ergebnisse als ein formelleres "All best" oder sogar "Cheers".


Video: 24 OUTFIT TRICKS DIE DEIN LEBEN RETTEN Können