In Diesem Artikel:

Das Leben nach der Insolvenz ist oft frustrierend und das Leben während der Insolvenz kann extrem schwierig sein. Die Einreichung von Kapitel 13 Konkurs kann Ihren Kredit negativ beeinflussen, wodurch es sehr schwierig wird, eine Finanzierung zu erhalten oder sogar eine Immobilie zu mieten. Wenn Sie in Kapitel 13 ein neues Zuhause oder eine Wohnung zur Miete suchen müssen, gibt es Möglichkeiten, Ihre Erfolgschancen zu erhöhen und gleichzeitig den Stress zu minimieren.

Tipps zum Mieten in Kapitel 13 Insolvenz: Kapitel

Wenden Sie sich an den Treuhänder

Besprechen Sie die Notwendigkeit oder den Wunsch, sich mit Ihrem Treuhänder in Kapitel 13 zu bewegen, bevor Sie mit der Wohnungssuche oder Wohnungssuche beginnen. Der Treuhänder, der Ihren Rückzahlungsplan für Kapitel 13 überwacht, ist in der besten Position, um festzustellen, wie viel Miete Sie sich derzeit leisten können. Der Treuhänder des Kapitels 13 leistet jeden Monat Zahlungen an Gläubiger, die in den Rückzahlungsplan einbezogen sind, und der Treuhänder weiß, wie viel noch zurückzuzahlen ist und welche Gläubiger fast vollständig bezahlt sind. Wenn Sie den Treuhänder über wichtige finanzielle Entscheidungen auf dem Laufenden halten, können Sie vermeiden, in weitere finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

Ziel klein

Vermeiden Sie die Bewerbung für die Vermietung von Apartmentkomplexen großer Immobilienverwaltungsgesellschaften. Große Immobilienverwaltungsgesellschaften haben häufig strengere Richtlinien für die Finanzqualifizierung. Während einige wenige an jemanden vermieten werden, der sich derzeit in Kapitel 13 befindet, fordert die Mehrheit der Property-Management-Gesellschaften, dass Mieter Insolvenzfälle abwickeln lassen. Auch wenn in großen Apartmentanlagen kostenlose Mietangebote und andere verlockende Rabatte angeboten werden, verringert die Verwendung von Kapitel 13 die Chance, sich für diese Sonderangebote zu qualifizieren.

Miete von Freunden

Wenden Sie sich an private Immobilienbesitzer, die Sie kennen oder bereit sind, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Fragen Sie Kollegen, Freunde und sogar Verwandte, ob sie Häuser oder Eigentumswohnungen in Privatbesitz haben oder kennen. Immobilienbesitzer, die Sie persönlich kennen oder eine persönliche Empfehlung von jemandem erhalten haben, der Sie kennt, werden ungeachtet Ihres Insolvenzstatus in Kapitel 13 eher bereit sein, Sie zu mieten.

Schäme dich nicht

Seien Sie bereit, die Einzelheiten Ihres Falls zu Kapitel 13 und den Rückzahlungsplan mit Fremden zu besprechen. Die Einreichung eines Mietantrags mit einer nicht ausgetretenen Insolvenz ist mit Fragen verbunden. Viele Immobilienbesitzer wissen nicht viel über den Insolvenzprozess und werden sich Sorgen machen, ob Sie die Miete pünktlich zahlen können. Wenn Sie erklären, dass die Insolvenz von Kapitel 13 bedeutet, dass Sie alle früheren Schulden im Rahmen eines gerichtlich verwalteten Tilgungsplans bezahlen, für den keine zusätzlichen Schulden (einschließlich nicht gezahlter Mieten) hinzukommen, wird dies häufig dazu beitragen, dass sich ein potenzieller Vermieter beruhigt.


Video: Mein letzter VLOG... #295