In Diesem Artikel:

TurboTax ist ein beliebtes Steuerprodukt für Steuerpflichtige für einzelne Steuerzahler. Nachdem Sie TurboTax auf Ihrem Computer installiert haben, werden durch das Aktualisieren der Software wichtige Korrekturen für Softwarefehler und alle Änderungen der Steuergesetzgebung in letzter Minute vorgenommen. Obwohl TurboTax ein sicheres und gut gebautes Programm ist, haben Benutzer manchmal Probleme, ihre Software zu aktualisieren. Die meisten dieser Probleme sind geringfügig und können mit der grundlegenden Fehlerbehebung leicht gelöst werden.

Probleme mit der Turbo-Steueraktualisierung: probleme

TurboTax-Schnittstelle

Fehler erkennen

TurboTax-Aktualisierungsprobleme generieren normalerweise Fehlermeldungen, oder ein Download wird möglicherweise beendet, bevor er abgeschlossen ist. Dies wird auf der TurboTax-Support-Website beschrieben. Zu den typischen Fehlermeldungen gehören "Fehler beim Erstellen von Firewall-Regeln!" oder eine generische Anweisung wie "ausführbare Datei hat ein Problem festgestellt". Nur die TurboTax-Version für das aktuelle Steuerjahr kann aktualisiert werden. Sie können eine von Ihnen gekaufte Kopie für ein vorheriges Jahr nicht aktualisieren, da sich die Steuergesetze der Bundesstaaten und der Bundesstaaten von Jahr zu Jahr ändern.

Ursachen

Die meisten Probleme, die beim Versuch auftreten können, TurboTax zu aktualisieren, werden durch falsche Einstellungen auf Ihrem Computer, Konflikte mit bestimmter Software und Hardware und allgemeine Probleme mit der Internetverbindung verursacht. Weniger häufig kann der Softwarecode selbst das Problem verursachen.

Fehler herunterladen

Benutzer berichten manchmal, dass die Update-Leiste auf TurboTax bei 0 oder 100 Prozent stoppt oder der Download zufällig einfriert, berichtet die TurboTax-Support-Website. Darüber hinaus hat die Schaltfläche "One-Click-Update" möglicherweise nicht den gewünschten Effekt der automatischen Installation von Updates. Eine Firewall-Einstellung auf Ihrem Computer generiert möglicherweise eine Fehlermeldung oder führt dazu, dass ein Update fehlschlägt, bevor es abgeschlossen ist oder überhaupt nicht gestartet wird.

Lösungen

TurboTax empfiehlt, dass Benutzer Popup- und Werbeblocker-Plug-Ins in ihren Browsern deaktivieren. Stellen Sie sicher, dass die Firewall-Software so konfiguriert ist, dass TurboTax als vertrauenswürdige Website erkannt wird und dass die Firewall während des Herunterladens deaktiviert ist. Unterbrechungen beim Download werden manchmal durch unzureichenden Speicherplatz verursacht. Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte über ausreichend Speicherplatz für einen großen Download verfügt. Verwenden Sie das Datenträgerbereinigungstool des Betriebssystems, um bei Bedarf zusätzlichen Speicherplatz zu schaffen. Andere Fehlermeldungen als die Firewall-Benachrichtigung erfordern eine Neuinstallation des TurboTax-Updates.

Warnung

Vergessen Sie nicht, Ihre Firewall und andere Sicherheitssoftware nach dem Deaktivieren erneut zu aktivieren, um TurboTax-Updates zuzulassen. Sicherheits-Software für den TurboTax-Download für kurze Zeit inaktiv zu machen, stellt ein geringes Risiko dar. Wenn Ihr Computer nicht gesichert ist, steigt das Risiko einer Infektion durch Malware und die Anfälligkeit für Angriffe.


Video: