In Diesem Artikel:

In der heutigen Gesundheitsbranche ist eine Versicherung für Sie und Ihre Familie unerlässlich. Es gibt verschiedene Arten von Krankenversicherungsansprüchen, und jede hat ihre eigenen Bedingungen in Bezug auf Deckung und Einziehung. Je nach Ihren Versicherungsbedürfnissen und -anforderungen müssen Sie den am besten geeigneten Antrag stellen.

Ansprüche unter verschiedenen Arten von Versicherungsplänen

Die meisten Krankenversicherungen haben unterschiedliche Arten von Ansprüchen für den Versicherten. Im Rahmen eines Systems der bevorzugten Versorgerorganisation (PPO) können Sie beispielsweise von jedem Gesundheitsdienstleister eine Behandlung erhalten, und die Versicherungspolice übernimmt die Kosten. Im Rahmen eines HMO-Plans (Health Maintenance Organization - HMO) übernehmen die Versicherungsgesellschaften nur dann die Kosten, wenn die Behandlung von bestimmten Ärzten, Krankenhäusern und Kliniken erfolgt, die in der Police angegeben sind.

Mit einer Gruppen-Krankenversicherung können Einzelpersonen einer Gruppe bei gesundheitlichen Problemen einen Antrag auf Kosten stellen. Bei der Pflegeversicherung kann der Versicherte im Gegensatz zu anderen Plänen eine Erstattung für die Behandlung einer längeren Krankheit, eines degenerativen Zustands oder einer kognitiven Störung oder anderer ähnlicher Behinderungen verlangen.

Anspruchsleistungen bei verschiedenen Kontenarten

Mit flexiblen Ausgabenkonten in einer Krankenversicherung kann der Versicherungsnehmer Vorsteuer-Dollars für die Behandlung bestimmter medizinischer Kosten und der damit verbundenen Kosten verwenden. Bei einer Krankenerstattungsvereinbarung kann der Versicherte Anspruch auf Erstattung bestimmter Teile der Behandlungskosten für alle Familienmitglieder haben. Krankenversicherungskonten ermöglichen es den Versicherten, Geld für medizinische Ausgaben zu sparen und zu investieren, und sie haben steuerliche Vorteile.

Überprüfung der Ansprüche

Unabhängig von der Art des Anspruchs muss der Versicherte dem Versicherer bestimmte Dokumente vorlegen. Diese Dokumente können die Einzelheiten der Police, ein ausgefülltes Antragsformular und Behandlungsrechnungen enthalten, einschließlich der vom Arzt verordneten Tests und Rehabilitation. Möglicherweise müssen Sie auch die Art der Erkrankung beschreiben, für die eine Behandlung erforderlich war, oder eine andere Dokumentation der Arztkosten vorlegen. Diese Dokumente werden den Versicherungsgesellschaften bei der Bearbeitung der Ansprüche helfen und dazu beitragen, betrügerische und falsche Forderungen auszuschließen.


Video: VERSICHERTENENTLASTUNGSGESETZ - Das MUSST du WISSEN | Krankenkasse 2019