In Diesem Artikel:

Wenn Sie jemals den Deal für ein Haus abgeschlossen haben, wissen Sie, dass der Papierkram zermürbend sein kann. Gewisse Konsumenten achten in der Regel sehr genau auf die Dokumente, die sie unterschreiben. Dies gilt insbesondere für einen Immobilienabschluss, der alle mit dem Geschäft verbundenen Kosten beschreibt. Das Geld, das Sie bezahlt haben, die zahlreichen Gebühren, die Sie schulden, und alle Ihnen zustehenden Beträge sollten auf diesem Formular angegeben werden. Aber auch wenn jemand die Aussage mit Ihnen Zeile für Zeile durchgeht, hilft es, in den Abschluss zu gehen und zu wissen, was zu erwarten ist.

Junge Paare, die zusammen zum neuen Haus einziehen

Informationen zu Gutschriften und Belastungen in einer Immobilienabschlusserklärung

Der Käufer

Die Chancen stehen gut, dass Sie als Immobilienkäufer zum ersten Mal eine Immobilien-Schlusserklärung sehen. Im Abschnitt "Lastschrift" werden die Artikel aufgeführt, die Teil des Gesamtbetrags sind, den Sie beim Abschluss schulden müssen, einschließlich des für den Abschluss fälligen Betrags und der Titelkosten, die im Allgemeinen beim Verkäufer halbiert werden. Wenn Sie sich zur Hälfte des Hypothekenzeitraums bewegen (z. B. zur Mitte des Monats), werden die Versicherung, die Hypothekenzinsen und andere Gebühren Ihres Eigenheimbesitzers anteilig auf die Zeitspanne abgerechnet, in der Sie das Haus besitzen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Gutschriften zu dieser Aussage haben werden, die die Menge des Schecks reduzieren, den Sie schreiben müssen, bevor Sie die Schließung verlassen. Wenn Sie ernstes Geld aufbringen, um das Haus zu halten, wird Ihnen dies gutgeschrieben sowie für das Geld, das der Verkäufer zugestimmt hat, um die Reparaturen am Haus zu erledigen.

Der Verkäufer

Der Käufer ist nicht der einzige, der beim Abschluss des Verkaufs eine Abschlusserklärung sieht. Wenn Sie der Verkäufer sind, umfasst der Lastschriftabschnitt alle Artikel, die Sie für die Zahlung verantwortlich machen, einschließlich überfälliger Steuern und zweiter Hypothekendarlehen für das Eigenheim. Wenn Sie den Käufer für Reparaturen oder Upgrades bezahlen, die für das von ihm gekaufte Haus erforderlich sind, wird dies auch im Lastschriftbereich angezeigt.

Versicherung und Steuerrückerstattung

Zum Zeitpunkt des Abschlusses können Verkäufer feststellen, dass sie Geld zurückerhalten, das im Voraus für Versicherungs- und Vermögenssteuern bezahlt wurde. Wenn Sie beispielsweise bis Ende Juni eine Versicherung für Ihre Wohnung abgeschlossen haben, die Schließung jedoch Mitte Mai stattfindet, erhalten Sie eine Rückerstattung für die verbleibende Zeit. In der Abschlusserklärung können Sie auch Anpassungen für die Kosten sehen, die Sie mit dem Käufer vereinbart haben.

Der Abschlussprozess mag kompliziert erscheinen, aber oft läuft es darauf hinaus, eine Reihe von Papieren zu unterzeichnen, die den Verkäufer, den Käufer, die Immobilienmakler und das Finanzinstitut, das die Kredite bereitstellt, schützen. Wenn Sie wissen, was Sie im Voraus zu erwarten haben, können Sie die Schlusserklärung der Immobilienbranche unterzeichnen und wissen, was jede Werbebuchung bedeutet.


Video: