In Diesem Artikel:

Die Ehe kann manchmal zu einer unzeitigen und unglücklichen Scheidung führen. Wenn ein Militärveteran einen VA-garantierten Wohnungsbaudarlehen hat und eine Scheidung durchläuft, gelten Regeln, in denen die Optionen des Veteranen für die Hypothek und das Vermögen dargelegt werden.

VA-Darlehensregeln in Bezug auf Scheidung: scheidung

Inhaber von Veteranendarlehen müssen bei einem Scheidungsverfahren die VA-Vorschriften einhalten.

Darlehensannahmen

Darlehensannahmen oder -übertragungen ermöglichen die Übernahme des Darlehens durch einen Käufer, wenn der Veteran die Immobilie verkaufen möchte. Der Veteran benötigt dafür weder die Genehmigung des Kreditgebers noch der VA. Meistens wird der Ehepartner Käufer. Der Veteran kann die Darlehensübernahme unabhängig vom Zeitpunkt des Darlehens beginnen, wenn dies eine beschränkte Übertragung wie eine Scheidung darstellt. Ein Nachteil der Darlehensannahme ist, dass der Veteran für das Darlehen haftet, wenn der Vermieter bei den Hypothekenzahlungen in Verzug gerät.

Haftungsverzichterklärung

Ein Veteran kann eine Haftungsfreistellung aus rechtlichen und Kreditzwecken verlangen. Dies geschieht, wenn sowohl der Veteran als auch der Ehepartner Mit-Kreditnehmer sind und der Mit-Kreditnehmer, der das Haus verlässt, verlangt, dass er die Verantwortung für das von der VA garantierte Darlehen nicht behält. Die VA, nicht der Darlehensinhaber, muss den Antrag bearbeiten. Regeln für eine Haftungsfreistellung: Die Scheidung ist endgültig und es sind keine Rechtsmittel anhängig. das gesamte Gut bleibt im Namen des ehemaligen Ehegatten; und keine Person hat Kenntnis von anhängigen Vermögensabrechnungen, die den Veteran zur Zahlung von Darlehenszahlungen zwingen. Der Kundendienstmitarbeiter berechnet 50 US-Dollar für die Änderung der Aufzeichnungen für den Eigentümerwechsel, wenn der Veteran für die Haftungsfreistellung anstelle des Ex-Ehepartners in der Wohnung bleibt.

Ersetzung des Anspruchs

Ein Veteran kann einen Anspruch auf Ersatz der Berechtigung, eine andere Art der Annahme, in der Hoffnung auf einen zukünftigen VA-garantierten Kredit erhalten, indem er die Übertragung des gegenwärtigen VA-Kredits auf den kaufenden Veteran, den ehemaligen Ehepartner, gestattet. Die Darlehensregeln setzen voraus, dass der Käufer einen ausreichenden Anspruch hat, um den Anspruch des ehemaligen Ehepartners zu ersetzen, und dass die Immobilie mit dem besicherten Darlehen von einem von ihnen besetzt wird.


Video: