In Diesem Artikel:

Wie bei anderen 401k-Plänen ermöglicht der Vanguard-Plan den Mitarbeitern, einen bestimmten Prozentsatz ihres vorsteuerpflichtigen Entgelts für den Plan zu verwenden, wobei die Arbeitgeber einen bestimmten Betrag erreichen, der von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich ist. Die Beiträge werden dann so investiert, dass das Geld mit der Zeit wächst. Es kann jedoch erforderlich sein, Geld von Ihrem Vanguard 401k abzuheben. Bevor Sie dies tun, ist es wichtig, dass Sie die Rücktrittsbedingungen verstehen.

Vanguard 401k Widerrufsbelehrung: Plan

Ein Abzug von Ihrem 401k kann Sie später verletzen.

Was bedeutet Rücknahme?

In Ihrem Vanguard-Pensionsplan gibt es mehrere Möglichkeiten, auf Geld zuzugreifen. Die Leute entscheiden sich oft dafür, beispielsweise einen Kredit gegen das Gleichgewicht ihrer Pläne aufzunehmen. Eine echte Auszahlung wird von Vanguard jedoch als "dauerhafte Entfernung aller oder eines Teils der Vermögenswerte von Ihrem Plan-Konto" definiert.

Rücknahme beantragen

Vanguard verlangt von Planinhabern, einen Online-Antrag einzureichen, bevor eine Rücknahme genehmigt wird. Die Anwendung fragt Sie, warum Sie sich von Ihrem Plan zurückziehen, und gibt Ihnen Optionen wie "Härte", "Überschlag" und "59 1/2", die sich auf das Alter beziehen, ab dem Sie ohne besondere Strafen auf den Plan zugreifen können.

Bedingungen für Arbeitgeber

Die Anwendung erläutert auch verschiedene wichtige Begriffe, die sich je nach Plan des Arbeitgebers 401k unterscheiden können. Zu diesen Bedingungen könnte die Genehmigung des Plansponsors - Ihres Arbeitgebers - vor der Freigabe des Geldes gehören und ob Belege für den Zweck der Auszahlung erforderlich sind.

Plan-Set-Bedingungen

Abhängig von dem Grund für Ihre Auszahlung kann es sein, dass Ihr Plan vor dem Ausstieg aus dem Plan verlangt, dass Sie zunächst alle verfügbaren Kredite aufnehmen. Abhängig von den Gründen für die Härte können Sie den Plan so oft wie einmal am Tag oder nur einmal pro Jahr widerrufen. Wenn Sie sich für eine Härtefallentnahme entscheiden, können Sie auch für sechs Monate nicht mehr zum Plan beitragen.

IRS-Satzbedingungen

Bestimmte Rücktrittsbedingungen gelten nicht nur für Vanguard 401k-Pläne, sondern für alle derartigen Pläne. Zum einen müssen Sie, wenn Sie verheiratet sind, die schriftliche Zustimmung Ihres Ehepartners für den Rücktritt einreichen. Darüber hinaus haben Programmteilnehmer 60 Tage ab dem Zeitpunkt, zu dem eine Auszahlung getätigt wird, um das Geld in einen anderen Altersvorsorgeplan einzuzahlen, bevor das Geld steuerpflichtig wird. Gelder, die aus einem Plan zurückgezogen und nicht in einen anderen Plan übernommen wurden, unterliegen einer Steuerentlastung von 20 Prozent. Darüber hinaus unterliegen Planteilnehmer unter 59 1/2 Jahren einer zusätzlichen Steuer in Höhe von 10%. Allerdings gibt es Ausnahmen, die vom Internal Revenue Service festgelegt wurden, z Tod des Teilnehmers; weil das Geld als Folge einer schweren Katastrophe benötigt wird, für die die IRS Entlastung gewährt hat; oder weil die Person, die den Rückzug ausübt, eine berechtigte Behinderung hat.


Video: