In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service ermöglicht es verheirateten Steuerpflichtigen, zwischen getrennten oder gemeinsamen Steuererklärungen zu wählen. Laut "USA Today" entscheidet sich nur ein kleiner Teil der verheirateten Steuerzahler für eine gesonderte Anmeldung. Die Hinterlegung von Steuern als getrennte Hinterlegung hat jedoch eine Reihe einzigartiger Vorteile, und diese Option kann in sehr spezifischen Situationen ideal sein. Wenden Sie sich an einen Steuerspezialisten, um zu bestimmen, ob die separate Steuerbelastung Ihre Gesamtsteuerschuld im Vergleich zur gemeinsamen Anmeldung reduzieren kann.

Was sind die Vorteile einer verheirateten Anmeldung getrennt?: sind

Die meisten Ehepaare geben ihre Steuern gemeinsam ein.

Einkommensunterschiede und Investitionskonten

Bestimmte steuerbefreite oder steuerbefreite Anlagekonten, wie z. B. Roth IRA, enthalten Beitragsgrenzen für Einzelpersonen, deren bereinigtes Bruttoeinkommen über den festgelegten Grenzen liegt. Speziell für Roth-IRAs gelten verheiratete Einzelpersonen, die gemeinsam einreichen, durch Beitragsgrenzen, wenn ihr Einkommen über 166,00 US-Dollar pro Jahr liegt, während für Ehepaare, die jeweils einen separaten Antrag stellen, ein Höchstbetrag von 105.000 US-Dollar gilt. Wenn ein Ehepartner pro Jahr deutlich mehr Geld verdient als der andere, kann die gemeinsame Einreichung zur Steuerzeit denjenigen, der weniger verdient, in den günstigen Einkommensbereich dieser Anlagekonten stoßen. In diesen Fällen kann eine gesonderte Anmeldung dazu führen, dass derjenige, der weniger verdient, unter den Schwellenwert fällt.

Nicht erstattete medizinische Ausgaben

Nicht erstattete Krankheitskosten sind Zahlungen im Zusammenhang mit der Gesundheitsfürsorge, die nicht von einer Versicherungsgesellschaft oder einer ähnlichen Einrichtung übernommen wurden. Die medizinischen Ausgaben können zu einer erheblichen Haftung für eine Person werden. Der IRS ermöglicht es Steuerpflichtigen, nicht erstattete Arztkosten abzuziehen, wenn sie über 7,5 Prozent Ihres Jahreseinkommens liegen. Eine gemeinsame Einreichung kann dazu führen, dass ein Ehegatte mit nicht erstatteten mittleren Kosten diese Beschränkungen überschreitet, indem er dazu führt, dass die Ausgaben im Verhältnis zum Gesamteinkommen geringer sind. In diesen Fällen kann die getrennte Hinterlegung dem Ehepartner bei den Kosten helfen, die Kostenquote zum Jahreseinkommen zu erhöhen.

Sonstiges und Geschäftsabzüge

Unterschiedliche und persönliche geschäftliche Abzüge können nur geltend gemacht werden, wenn sie 2% des Filialeinkommens übersteigen. Beispiele für geschäftliche Abzüge umfassen einen Teil der Miete für zu Hause für ein Home-Office und qualifizierte Reisekosten. Beispiele für sonstige Ausgaben sind z. B. Gewerkschaftsbeiträge, Spenden für Steuern und Steuererklärungen. Durch die separate Einreichung können Sie sich in diesem Bereich einen Vorteil verschaffen, indem Sie Ihr zu versteuerndes Einkommen senken und Ihre sonstigen Aufwendungen und Geschäftsausgaben als Prozentsatz Ihres Gesamteinkommens erhöhen.

Nicht versicherte Vermögensschäden

Nicht versicherte Sachschäden funktionieren ähnlich wie nicht erstattete medizinische Kosten für Steuerabzug. Der IRS erlaubt Einzelpersonen den Abzug von Sachschäden, wie zum Beispiel Dachschäden, die nicht versichert sind, sofern sie 10 Prozent des bereinigten Bruttoeinkommens des Filers übersteigen. Genau wie bei den anderen Vorteilen kann die getrennte Einreichung dazu beitragen, dass die Kosten für den Vermögensverlust über die 10-Prozent-Grenze hinausgehen.


Video: Affäre mit VERHEIRATETEM Mann - Chancen? #FragSergej 10