In Diesem Artikel:

Hilfe für Familien mit abhängigen Kindern war ein von Franklin D. Roosevelt im Jahr 1935 vorgeschlagenes soziales Hilfsprogramm. Es bot Witwen und vaterlosen Familien Geld an, das jedoch später auf alle einkommensschwachen Familien mit minderjährigen Kindern ausgeweitet wurde. Das Programm, oft einfach als Wohlfahrt bezeichnet, wurde 1993 überarbeitet und in temporäre Unterstützung für bedürftige Familien umbenannt. Es wird durch Bundesstipendien finanziert, wird aber von den Bundesstaaten verwaltet, die eigene Regeln für bestimmte Aspekte von TANF festlegen können. Die Grundvoraussetzungen für TANF sind jedoch landesweit ähnlich.

Was sind die Qualifikationen für das Wohlergehen?: oder

Ein Ziel von TANF ist die Förderung der Bildung und Erhaltung von Familien mit zwei Elternteilen.

Qualifizierte Personen

TANF soll Familien mit zu Hause lebenden minderjährigen Kindern helfen. Einzelpersonen ohne Kinder haben keinen Anspruch auf TANF, es sei denn, sie sind die Hausmeister eines Verwandten, der ein minderjähriges Kind ist. Alle Kinder unter 19 Jahren sind potenziell berechtigt, ebenso wie die Eltern, die für sie sorgen. Auch jugendliche Eltern sind berechtigt, obwohl sie bei einem verantwortlichen Erwachsenen oder in einer von Erwachsenen beaufsichtigten Umgebung leben müssen. Schwangere Frauen in den letzten drei Monaten können ebenfalls TANF beantragen.

Staatsangehörigkeitserfordernisse

TANF-Empfänger müssen in der Regel US-Bürger oder legale Ausländer sein. Sie müssen in der Lage sein, die Sozialversicherungsnummern aller Familienangehörigen anzugeben, die Leistungen beantragen oder nachweisen, dass Sie die Unterlagen zur Beantragung der Sozialversicherungsnummern eingereicht haben, wenn Sie mit dem TANF-Antragsprozess beginnen.

Qualifizierende Einkommensniveaus

Alle Staaten haben ihre eigenen maximalen Einkommensniveaus, um sich für TANF zu qualifizieren. Eine Familie kann das monatliche Höchsteinkommen nicht überschreiten und trotzdem für das Programm in Frage kommen. Die Staaten können auch vor dem Qualifying verlangen, dass Sie zwei brutto und netto Tests auf Einkommensniveau bestehen. Das maximale Einkommensniveau kann sich abhängig davon ändern, ob Sie schwanger sind oder nicht oder ob ein Familienmitglied behindert ist oder nicht. Möglicherweise muss auch Ihre Familie einen Asset-Test bestehen. Viele Staaten disqualifizieren automatisch jede Familie, die mehr als 1.000 oder 2.000 US-Dollar an Bargeld, Bankkonten, Rentenleistungen, Immobilien oder Fahrzeugen hält.

Arbeitsanforderungen

Alle Staaten haben eine Arbeitsanforderung, die Sie erfüllen müssen, um Ihre TANF-Leistungen zu erhalten, sobald Sie sie erhalten. TANF-Empfänger müssen eine bestimmte Anzahl von Arbeitsstunden oder Arbeitsaktivitäten ausüben oder riskieren, dass ihre Leistungen reduziert oder eingestellt werden. Jeder Staat muss den TANF-Nutzern dabei helfen, einen Selbstversorgungsplan zu entwickeln, der die Fähigkeiten, die Arbeitshistorie und die Ausbildung berücksichtigt. Seit 2011 müssen Alleinerziehende im Allgemeinen mindestens 20 Stunden pro Woche arbeiten oder daran teilnehmen, obwohl Alleinerziehende mit Kindern unter 6 Jahren nicht bestraft werden können, wenn sie nicht arbeiten können, weil sie keine angemessene Kinderbetreuung finden. Familien mit zwei Elternteilen müssen zusammen insgesamt 35 Stunden arbeiten, was bis zu 55 Stunden dauert, wenn die Eltern Kinderbetreuungshilfe erhalten. Teenager-Eltern müssen an Schul- oder Ausbildungsaktivitäten teilnehmen.


Video: PETA-Video (