In Diesem Artikel:

Wenn jemand einen Scheck einsammelt, der Ihnen gehört, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, Ihre monatlichen Zahlungen zu tätigen, und Sie müssen möglicherweise auch über Identitätsdiebstahl sorgen. Sobald Sie feststellen, dass jemand einen Ihnen gehörenden Scheck eingelöst hat, müssen Sie Schritte einleiten, da Banken die Zeit einschränken, die Sie zur Korrektur des Fehlers benötigen, um das Geld zurückzubekommen.

Check gemacht für Sie gemacht

Wenn jemand einen Ihnen ausgestellten Scheck einkassiert, müssen Sie sich an die Person wenden, die Ihnen den Scheck ausgestellt hat. Das Unternehmen muss die Beschwerde bei der Bank einreichen. Je nach den Umständen können Sie einen neuen Scheck ausstellen, während das Problem gelöst ist. Möglicherweise müssen Sie jedoch warten, bis die Bank die Angelegenheit erledigt hat, um einen neuen Scheck zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie einen Polizeibericht einreichen, um nachzuweisen, dass Sie den Scheck nicht eingelöst haben, obwohl das Unternehmen, das den Scheck ausgestellt hat, dies möglicherweise tut.

Überprüfen Sie die Zugehörigkeit zu Ihnen

Wenn jemand einen Scheck eingelöst hat, der von Ihrem Bankkonto gezogen wurde, müssen Sie sich unverzüglich mit Ihrer Bank in Verbindung setzen. Die Bank wird Ihr Konto einfrieren, bis Sie zu einer Zweigstelle gehen, einen Bericht einreichen und Ihr aktuelles Girokonto schließen können. Sie müssen eine Liste der zuletzt von Ihnen genehmigten Transaktionen bereitstellen. Die Bank wird diese Transaktionen zulassen. Sie müssen Ihre Kontoinformationen bei jeder direkten Einzahlung oder automatischen Auszahlung auf Ihr Konto ändern. Sie sollten einen Polizeibericht einreichen und melden, dass Ihre Schecks gestohlen wurden, um sich zu schützen, wenn Sie in Zukunft mit Identitätsdiebstahl umgehen müssen.

Ihre Identität schützen

Wenn Sie einen Scheck gestohlen haben, müssen Sie Ihre Kreditauskunft überwachen, um sicherzustellen, dass Ihre Identität nicht gestohlen wird. Sie sollten Ihre Berichte alle paar Monate abrufen und sicherstellen, dass keine Konten eröffnet wurden, die Sie nicht autorisiert haben. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sich an die Bank wenden, die das Konto eröffnet hat, und sie darüber informieren, dass die Eröffnung des Kontos nicht von Ihnen autorisiert wurde. Sie können einmal pro Jahr eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft von annualcreditreport.com erhalten.

Verhindern, dass dies erneut geschieht

Sie können sich vor gestohlenen Schecks schützen, indem Sie für Ihre Rechnungen oder Ihren Gehaltsscheck auf automatische Zahlung oder direkte Einzahlung umstellen. Außerdem sollten Sie Ihre Schecks an einem sicheren Ort aufbewahren, den ein Dieb normalerweise nicht aussehen würde. Wenn Sie Ihr Scheckheft bei sich haben, lassen Sie es nicht im Auto, während Sie Besorgungen machen. Legen Sie Ihre E-Mails in einem Postfach ab, das gesperrt wird, um zu verhindern, dass Diebe Ihre E-Mails stehlen und Ihre Schecks verwenden, um auf Ihr Konto zuzugreifen.


Video: Deinen Gutschein finden, speichern, ausdrucken.