In Diesem Artikel:

Einzelne Bundesstaaten bieten normalerweise eine Reihe von Führerscheinstufen an, darunter eine Basis-, eine kommerzielle oder eine Chauffeurlizenz. Die Basislizenz von Louisiana ist eine Klasse-E-Lizenz. Eine Chauffeur-Lizenz ist der nächste Schritt. Die Erteilung einer Fahrerlaubnis kann zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten oder eine Erhöhung der Verantwortung und Bezahlung bei einem aktuellen Arbeitsplatz bedeuten. Die Erlangung eines Chauffeurausweises ist für Qualifizierte relativ einfach und schnell.

Wann ist eine Fahrerlaubnis erforderlich?

Die Fahrerlaubnis des Chauffeurs in Louisiana erlaubt dem Inhaber, alles innerhalb einer Führerscheinklasse E oder eines Personenfahrzeugs zu betreiben. Darüber hinaus erlaubt der Führerschein des Chauffeurs das Führen von Fahrzeugen oder Fahrzeugkombinationen zur Beförderung von Fahrgästen oder von Gegenständen mit einem Bruttogewicht von 10.001 bis 26.001 Pfund. Der Führerschein eines Chauffeurs ist obligatorisch, wenn ein Fahrzeug mit Fahrgast befördert wird zu mieten oder gegen Gebühr. Diese Art der Genehmigung erlaubt den Transport von Gefahrgut nicht, weshalb unabhängig vom Gewicht oder dem Zweck des Fahrzeugs ein Plakat erforderlich ist.

Wer darf eine Chauffer-Lizenz erhalten?

Ein Kandidat für eine Lizenz für einen Louisiana-Chauffeur muss zunächst alle Voraussetzungen für eine Klasse-E-Lizenz erfüllen oder aktuell über eine Klasse-E-Lizenz verfügen. Die Person muss mindestens 17 Jahre alt sein und entweder einen 38-stündigen Fahrausbildungskurs oder einen 6-Stunden-Vorlizenzierungskurs absolviert haben. Der Antragsteller muss einen Ausweis vorlegen und einen gültigen Sozialversicherungsausweis vorlegen. Bewerber müssen außerdem einen schriftlichen Test, eine Vision und Fahrfähigkeiten bestehen, um sich für eine Klasse-E-Lizenz zu qualifizieren. Zusätzliche Anforderungen bestehen für eine Fahrerlaubnis.

Chauffeur-Tests

Ein zusätzlicher schriftlicher und visueller Test ist obligatorisch, um eine Louisiana-Fahrerlaubnis zu erhalten. Das Louisiana Office of Motor Vehicles bietet Studienführer für alle, die den Test ablegen möchten. Sie können sehen, dass der Leitfaden online sein kann, oder Sie können eine Kopie in einer der Zweigstellen der Gemeinde anfordern. Diese Tests erfordern auch eine zusätzliche Gebühr.

So ändern Sie Ihre Klasse-E-Lizenz in eine Chauffer-Lizenz

Um Ihre derzeitige Klasse-E-Lizenz in eine Fahrerlaubnis zu ändern, müssen Sie Ihre derzeitige Lizenz zusammen mit einem Versicherungsnachweis zur nächstgelegenen Gemeindeverwaltung des Office of Motor Vehicles bringen. Alle Gebühren, die für die verbleibende Zeit Ihrer Klasse E-Lizenz gezahlt werden, werden der Lizenz Ihres Chauffeurs gutgeschrieben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kostet die Lizenzgebühr eines Chauffeurs eine zusätzliche geschätzte Gebühr von 39,50 USD, die Sie in bar bezahlen müssen.


Video: CHP State Trooper Patrol - Unmarked Camaro ZL1 | GTA 5 LSPDFR Episode 271