In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service (IRS) besteuert Veteranenrenten, besteuert jedoch nicht die Invaliditätsleistungen von Veteranen für Behinderungen, die als Folge des Militärdienstes erhalten wurden. Die IRS-Vorschriften sind klar, welche Leistungen meldepflichtig sind. Das Formular 1099-R, das Veteranen von der Abteilung für Veteranenangelegenheiten (VA) erhalten, hat normalerweise den richtigen Betrag, um Ihre Bundeseinkommensteuern geltend zu machen, wobei die entsprechenden Artikel eingeschlossen und ausgeschlossen sind.

Was erfordert die IRS für das Melden von VA-Vorteilen?: erhalten

Der US-Militärdienst gewährt einige IRS-Ausnahmen.

Formular 1099-R

Wenn Sie ein zu versteuerndes Einkommen aus der VA haben, erhalten Sie für die Berichterstattung über Ihre Bundeseinkommensteuern ein Referenzbetragsformular 1099-R. Die VA meldet dem IRS nicht einige nicht steuerpflichtige Einkünfte, und Sie müssen es nicht auf Ihrem Formular 1040 melden. Wenn Sie sowohl eine Militärrente als auch eine Invalidität haben, wird Ihr Formular 1099-R eine Subtraktion von darstellen Ihre Rente für die Invaliditätsrente.

Nicht steuerpflichtige Leistungen

Die IRS besteuert keine Invaliditätszahlungen, die die VA Ihnen oder Ihrer Familie geleistet hat. Auf Zuschüsse für Rollstühle, Transporter oder ähnliche Behindertenausrüstungen der VA werden keine Steuern erhoben. Leistungen, die im Rahmen eines Unterstützungsprogramms für abhängige Pflege gezahlt werden, sind ebenso befreit wie Zahlungen im Rahmen des vergüteten Arbeitstherapieprogramms. Der IRS besteuert weder Bildung noch Ausbildung und Unterhaltsbeihilfe der VA, und Sie müssen diese nicht in Ihre Einkommensteuererklärung aufnehmen. Der Versicherungsertrag und die Dividenden von Veteranen sind ebenfalls von der Bundessteuer befreit.

Bundeseinkommenssteuern

Stellen Sie Ihre Informationen zusammen und bestimmen Sie, ob Sie eine Einkommensteuererklärung des Bundes einreichen müssen. Die IRS-Publikation 17 hat ein Mindesteinkommen für verschiedene Kategorien, basierend auf dem Status der Ehe und der Herkunft. Wenn Sie ein Unternehmen betreiben oder selbständig tätig sind, erfordert ein Einkommen von mehr als 400 US-Dollar eine Steuererklärung. Wenn Sie alleinstehend sind und Ihr Bruttoeinkommen aus allen Quellen unter 9.750 USD liegt, müssen Sie möglicherweise keine Einkommensteuererklärung einreichen. Die Einreichung einer Steuererklärung kann zu Ihrem Vorteil sein, da Sie möglicherweise eine oder mehrere Steuergutschriften gemäß den geltenden Steuervorschriften erhalten.

Melden Sie Ihr Einkommen

Wenn Sie das Formular 1099-R von der VA erhalten, müssen Sie die als steuerpflichtiges Einkommen ausgewiesenen Beträge melden und sind möglicherweise geschuldet. Wenn es sich bei dem Einkommen um eine Altersrente handelt, kann das Formular steuerpflichtige und nicht steuerbare Beträge haben. Die Bruttoverteilung in Box 1 ist die Gesamtsumme, Box 2a ist jedoch der Steuerbetrag für Ihre Bundessteuererklärung. Melden Sie Ihr VA-Renteneinkommen in Ihrer Bundessteuererklärung sowie alle Einkünfte aus anderen Quellen als der VA. Zählen Sie Ihr Einkommen aus allen Quellen zusammen und ziehen Sie Anpassungen ab. Ziehen Sie die Abzüge und Befreiungen ab, um Ihre Gesamtsteuer zu erhalten. Füllen Sie die Formulare für alle Gutschriften aus und ziehen Sie die Gutschriften von Ihren Steuern ab. Der Rest ist die von Ihnen geschuldete Steuer oder Ihr Rückerstattungsbetrag.


Video: The First 5 Mustang Parts You Need To Buy For Your 2015-2017 Ford Mustang