In Diesem Artikel:

Was auch immer Ihre parteiische Zugehörigkeit ist, das neue Tax Cuts and Jobs Act, das letztes Jahr unter Bundesstaatliches Recht unterzeichnet wurde, sorgt für große Änderungen in Ihrer Währungsbeziehung mit der Regierung. Freiberufliche und Leiharbeiter haben viel zu tun, vor allem in einer ohnehin angespannten Gigabend. Auf dem Papier mögen einige Teile des neuen Gesetzes vielversprechend erscheinen, aber all diese Reformen haben einen großen Vorbehalt.

Jonathan Medows ist staatlich geprüfter Wirtschaftsprüfer in New York City. Er hat eine Punkt-für-Punkt-Analyse des TCJA für den Blog der Freelancers Union veröffentlicht, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Bestimmte Bestimmungen scheinen unter Berücksichtigung der Interessen von Freiberuflern verfasst zu sein. Zum Beispiel kann eine Erhöhung des Standardabzugs dazu beitragen, die Ablage für Sie zu vereinfachen, oder "den 20-prozentigen Abzug für qualifizierte Einnahmen von Unternehmen, die Pass-Through-Unternehmen wie Partnerschaften, S-Unternehmen und Einzelunternehmen anbieten" pro Medows.

Aber Skeptiker warnen vor Fallstricken. Viele Abzüge gehen weg, einschließlich der Möglichkeit, Geschäftsreisen als Ausgaben abzuschreiben (denken Sie daran, einen Kunden zum Abendessen zu nehmen); Noch größer ist der Verlust oder die drastische Reduzierung der Abzüge für den Umzug eines Arbeitsplatzes, viele Wohnkosten und nicht zuletzt die staatlichen und lokalen Steuern. Der wahre Kicker ist jedoch wahrscheinlich die Kniescheibe des Affordable Care Act. Der ACA (Obamacare) erwies sich als ausschlaggebend, um vielen Kleinunternehmern und Freelancern die Gründung ihres eigenen Unternehmens zu ermöglichen. Durch die Aufhebung des Einzelmandats, durch das eine Steuer auf diejenigen erhoben wird, die sich nicht für eine Krankenversicherung entscheiden, beseitigt der TCJA den Versicherern einen großen Impuls, günstige Pläne anzubieten.

Viele Teile des Gesetzes laufen im Jahr 2025 aus. Wenn Sie in diesem Jahr mit einem Steuerberater sprechen möchten, ist die Warnung in jedem Fall vorgewarnt.


Video: Wie kannst du mit deinem Unternehmen steuern sparen Eine legale Steuertrategie