In Diesem Artikel:

Nach Angaben der Federal Reserve Bank von San Francisco war zum Zeitpunkt des Bürgerkriegs ein Drittel der Währung in den USA eine Fälschung. Fälschungen sind auch 2011 ein Problem, und der Secret Service verfolgt Fälle unersättlich, da die Gesundheit der Wirtschaft vom Vertrauen in den Dollar abhängt. Wenn Sie versuchen, falsches Geld zu übergeben, könnten Sie ins Gefängnis gehen, den Nennwert des Geldes verlieren, mit einer Geldstrafe oder allen drei konfrontiert werden.

Identifizierung

Das Einlegen von Falschgeld auf ein Bankkonto ist illegal, auch wenn Sie nicht wissen, dass es illegal ist. Ein Gericht müsste jedoch die Absicht beweisen, die Bank zu betrügen. Das Geld geht jeden Tag in die Hände. Wenn Sie also nicht wussten, dass das Geld gefälscht war, würden Sie wahrscheinlich nicht ins Gefängnis kommen. Wenn Sie jedoch versuchen, Geld einzuzahlen und die Bank feststellt, dass es gefälscht ist, verlieren Sie den Wert der Rechnungen.

Vorsätzlicher Betrug

Sobald Sie wissen, dass Rechnungen gefälscht sind, werden Sie zu einem Verbrecher, wenn Sie versuchen, sie zu übergeben. Das vorsätzliche Bestehen gefälschter Rechnungen wird mit einer Gefängnisstrafe von nicht mehr als 15 Jahren und mit Geldstrafen von bis zu 5.000 US-Dollar (Stand Mai 2011) bestraft. Wenn Sie gefälschtes Geld herstellen, können Sie bis zu 15 Jahre im Gefängnis verbringen, aber die Geldstrafen sind viel höher, manchmal in Hunderttausenden oder Millionen von Dollar.

Überlegungen

Wenn Sie im Besitz von Falschgeld sind, legen Sie es am besten der örtlichen Polizei oder dem Geheimdienst vor, anstatt zu versuchen, den "Verlust" an eine andere Partei weiterzuleiten und die Gefahr der Fälschung zu verletzen. Sie werden wahrscheinlich den Verlust des Geldes akzeptieren müssen, auch wenn Sie die gefälschte Währung von einer Bank erhalten. Wenn Sie eine Bank verlassen, kann die Bank keine Verantwortung für Fälschungen übernehmen. Es gibt keine andere Möglichkeit, das Geld zu verfolgen.

Spitze

Wenn Sie gefälschte Gelder in Besitz nehmen, ergreifen Sie alle möglichen Maßnahmen, um zu verhindern, dass das Verbrechen an Ihnen feststeckt. Behandeln Sie die gefälschte Rechnung nicht zu viel, wenn der Geheimdienst Fingerabdrücke nehmen muss. Schreiben Sie eine Beschreibung der Partei auf, die Ihnen das falsche Geld gegeben hat, wann und wo die Transaktion stattgefunden hat. Setzen Sie Ihre Initialen auf die Rechnung, um sie später zu identifizieren.


Video: Einzahlungsautomat ► Kostenlos Bargeld aufs Konto einzahlen!