In Diesem Artikel:

Der Umzug ins Ausland kann für einige Absolventen bessere Arbeitsplätze und höhere Einkommen bieten. Sie können Ihre Karriere und ein neues Leben in einem fremden Land beginnen. Sie können Ihre Studentendarlehenschuld aber nicht hinter sich lassen.

Ja, Sie müssen Ihre Darlehen immer noch zurückzahlen

Wenn Sie das Land verlassen, werden Sie nicht von Ihrer Verpflichtung zur Rückzahlung Ihrer Darlehensschulden befreit. Sie müssen immer noch Ihre Zahlungen tätigen. Sie sind für Ihre Darlehensschulden verantwortlich, unabhängig davon, ob Sie in den USA leben oder nicht.

Was passiert, wenn Sie ins Ausland ziehen und Ihre Kredite nicht mehr bezahlen?

Sie sind nicht die einzige Person, die diese Frage gestellt hat. Nichts kann Sie davon abhalten, ins Ausland zu ziehen und die Zahlungen für Ihre Kredite einzustellen. Dies hat jedoch Konsequenzen, unabhängig davon, wo Sie zu Hause anrufen.

Wenn Sie aufhören, Zahlungen zu tätigen, wird Ihre kreditgebende Stelle Sie für strafbar halten. Wenn Sie überfällig bleiben und nicht länger als 270 Tage Zahlungen leisten, wird Ihr Kredit in Verzug. Das sind schlechte Nachrichten für Ihre Finanzen.

Ein Ausfall schadet Ihrem Kredit-Score und bewirkt, dass der gesamte Kreditbetrag sofort fällig wird. Es kann auch rechtliche Schritte gegen Sie auslösen. Wenn Sie glauben, Sie könnten all dem ausweichen, weil Sie in einem anderen Land leben, haben Sie vielleicht recht... irgendwie.

Chance

ICH WUSSTE ES

Außengrenzen bieten einen gewissen Schutz (aber keine Vergebung)

Sie sind weiterhin für Ihre Kredite in den USA gesetzlich verantwortlich, selbst wenn Sie ins Ausland ziehen. Wenn Sie jedoch kein Einkommen von US-Unternehmen erzielen, keine US-Steuern zahlen und nicht in den USA leben, gibt es nicht viele Kreditgeber und Inkassobüros, die Geld von Ihnen sammeln können.

Bis du wieder ins Land kommst. Wenn Sie auf amerikanischen Boden zurückkehren, können diese Unternehmen rechtliche Schritte gegen Sie einleiten. Dazu gehören das Garnieren Ihrer Löhne und Steuererklärungen.

Während Sie weg sind, leidet Ihr Guthaben, Sie verlieren jeglichen Zugang zu Kreditrückzahlungs- oder Verzeihungsprogrammen, und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, Finanzkonten (im In- und Ausland) zu eröffnen.

Inkassosammler können auch Ihre Familienmitglieder finden und sie wegen Ihrer ausgefallenen Darlehensschulden belästigen. In diesem VICE-Artikel werden die Geschichten vieler "Schuldner" beschrieben. Bei einigen dieser Absolventen wurden Angehörige von Agenturen wegen fehlender Studentendarlehen verfolgt.

Was zu tun ist, anstatt die Schulden Ihrer Studiendarlehen zu ignorieren

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Studentendarlehenszahlungen zu leisten, sollten Sie nicht ins Ausland gehen, um Ihre Schulden zu umgehen. Führen Sie stattdessen diese Schritte aus:

  • Sehen Sie sich Ihre Finanzen an und wiederholen Sie Ihr Budget. Wie können Sie Kosten sparen? Können Sie eine höhere Bezahlung aushandeln oder zusätzliche Arbeit annehmen, um mehr Geld zu verdienen? Entdecke deine Möglichkeiten und werde kreativ.
  • Wenn Sie Bundesanleihen haben, prüfen Sie die Rückzahlungs- und Verzeihungsprogramme, die Ihnen zur Verfügung stehen.
  • Rufen Sie Ihren Kreditberater an und fragen Sie nach Ihren Möglichkeiten. Sie können mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihren Zahlungsplan oder Zeitplan zu ändern, oder Ressourcen bereitstellen, die Ihnen helfen, den richtigen finanziellen Weg zu finden.

Ihre Schulden für Studiendarlehen verschwinden nicht, selbst wenn Sie es versuchen. Sie sind weiterhin für Ihre Darlehen verantwortlich, auch wenn Sie ins Ausland ziehen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Plan erstellen, um die Zahlungen fortzusetzen, bis Ihr Darlehenssaldo zu 100% zurückgezahlt ist.


Video: