In Diesem Artikel:

"Was mir gehört, gehört dir", lautet das Motto vieler Brautpaare. In der Regel beziehen wir uns auf positive Aspekte unseres Lebens und Besitzes, wenn wir dies sagen.

Prinzessinenbraut

Teilen ist jedoch nicht immer eine gute Sache, wie im Fall von Studentendarlehensschulden. Wenn Sie heiraten, geht Ihre Schuld mit Ihnen in die Ehe ein. Es ist wichtig zu wissen, wie sich Ihre Schulden glücklich auf Ihr Unternehmen auswirken können.

Prinzessinenbraut

Ihr einkommensbezogener Rückzahlungsplan kann sich ändern

Wenn Sie heiraten, können Sie Ihre Steuern gemeinsam einreichen oder einzeln anmelden. Was Sie wählen, wirkt sich auf Ihre Schulden aus, wenn Sie einen einkommensabhängigen Tilgungsplan in Anspruch nehmen.

Die gemeinsame Einreichung kann Ihre Steuerrechnung reduzieren, erhöht jedoch Ihr Haushaltseinkommen. Und das Haushaltseinkommen ist das, was diese Rückzahlungspläne verwenden, um zu bestimmen, wie hoch die monatliche Darlehenszahlung für Studierende ist. Ein höheres Haushaltseinkommen könnte eine höhere monatliche Darlehenszahlung für Studierende bedeuten.

Ihr neuer Ehepartner könnte für Ihre Schulden verantwortlich sein

Arizona, Kalifornien, Idaho, Louisiana, Nevada, New Mexico, Texas, Washington und Wisconsin sind alle Gemeinschaftseigentumsstaaten. Wenn Sie heiraten und an einem dieser Orte wohnen, muss Ihr Ehepartner Ihre Schulden begleichen, falls Sie sterben.

Ihr Ehepartner könnte auch verantwortlich sein, wenn Sie Ihre Kredite in Verzug setzen oder wenn Sie mit Ihnen unterzeichnet haben. Sollten Sie in Verzug geraten, müssen Sie die Schuld zunächst vollständig zurückzahlen. Wenn Sie jedoch keine Zahlungen tätigen können und die Inkassobüros Ihre Löhne nicht verzieren können, könnten sie Ihren Partner suchen.

Aber es gibt gute Nachrichten für Kreditnehmer von Bundeskrediten. Diese Schulden werden im Falle Ihres Todes aufgelöst.

Ihr Kreditgeber verlangt nicht, dass Ihre Angehörigen den Kredit zurückzahlen. Es kann jedoch immer noch Konsequenzen geben, wenn Sie in Zahlungsverzug sind oder keine Zahlungen leisten.

Ihre Schulden sind in den meisten Situationen immer noch Ihre Schulden

Es gibt einige extreme Situationen - wie Tod oder Zahlungsunfähigkeit -, in denen Ihr Ehepartner die Last Ihres Studentendarlehens tragen könnte. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch auch nach der Heirat noch mit Ihrer Schuld zu tun haben.

Wenn einer von Ihnen eine Verbindlichkeit für die Ehe mitbringt, besprechen Sie diese Punkte, bevor Sie den Knoten knüpfen. Es ist wichtig, Erwartungen zu setzen und Ihre Wünsche klar zu machen.

Werdet ihr beide zusammenarbeiten, um die Schulden zu begleichen? Behalten Sie getrennte Finanzen, bis alle Schulden zurückgezahlt sind? Es ist wichtig zu bestimmen, wer im Rahmen Ihrer Ehe mit was umgeht. Sie sollten auch entscheiden, wie Sie sich gegenseitig helfen (oder nicht helfen).

Es kann hilfreich sein, mit einem kostenpflichtigen zertifizierten Finanzplaner zusammenzuarbeiten. Sie können einen Experten über den National Association of Personal Financial Advisors oder das XY Planning Network finden.

Das Arbeiten mit einer objektiven dritten Partei ist sehr nützlich, wenn Sie und Ihr Ehepartner sich hinsetzen und über Finanzen sprechen. Ein Planer kann eine unvoreingenommene, unvoreingenommene Meinung äußern und Ihnen bei der Erstellung eines Aktionsplans und der Festlegung von Zielen helfen, sich schuldenfrei zu machen.


Video: 10 Dinge, die du nicht tun solltest wenn du Schulden hast! #unverschuldet