In Diesem Artikel:

Viele erwachsene Verbraucher haben mindestens ein Bankkonto, um Geld zu sparen, Schecks zu schreiben oder Geld aufzubewahren, bis es zur Bezahlung von Rechnungen verwendet wird. Banken geben Erklärungen für ihre Kunden aus, um Aufzeichnungen zu führen und ihre Salden im Zeitablauf zu verfolgen. In einigen Fällen benötigen Kunden Original-Kontoauszüge, um Einsparungen nachzuweisen.

Definition

Ein Original-Kontoauszug ist ein Dokument, das eine Bank für einen ihrer Kunden speziell als maßgeblichen Einkommensnachweis erstellt. Das Dokument ist auf einem offiziellen Bankbrief geschrieben und enthält allgemeine Informationen über den Kunden wie Name, Adresse und Telefonnummer. Es listet auch die Art des Kontos auf, z. B. Überprüfung oder Einsparungen. Die Abrechnung enthält auch den Kontostand zu einem bestimmten Datum oder den Saldo zu mehreren Terminen in der Vergangenheit. Ein Original-Kontoauszug enthält eine Unterschrift und Kontaktinformationen von einem Bankdirektor, der überprüft, ob die Informationen auf dem Kontoauszug korrekt sind.

Ursprüngliche Erklärungen und regelmäßige Erklärungen

Ein Original-Kontoauszug enthält im Wesentlichen dieselben Informationen wie ein herkömmlicher Kontoauszug, den Kunden jeden Monat auf Papier oder per E-Mail erhalten. Regelmäßige Kontoauszüge enthalten zusätzliche Informationen, z. B. eine Liste der Belastungen und Gutschriften aus dem Vormonat. Während ursprüngliche Kontoauszüge diese Positionen nicht auflisten, notieren sie sich das Datum, an dem sich der Kontostand auf einer bestimmten Ebene befand. Sie verfügen auch über die Autorisierung der Unterschrift eines Bankdirektors, die den wichtigsten Unterschied darstellt.

Verwendet

Bankkunden benötigen in einer Reihe von Situationen Original-Kontoauszüge. Hochschulen und Universitäten verlangen im Rahmen des Finanzhilfeprozesses Original-Kontoauszüge von neuen Schülern und Eltern, die zur Ermittlung des Bedarfs vom Einkommen und vom Sparniveau abhängen. Ursprüngliche Kontoauszüge dienen auch als Nachweis für Einsparungen bei Kreditanträgen und Mietanträgen, obwohl Kreditgeber manchmal detailliertere Bonitätsprüfungen anstelle von oder zusätzlich zu den ursprünglichen Kontoauszügen verlangen.

Authentizität

Fotokopien, digitale Scans und Faxe von Originalauszügen erfüllen in der Regel nicht den Nachweis der Einsparungen. Die Antragsteller müssen stattdessen das Originaldokument in Papierform einreichen. Dies bedeutet, dass das Dokument im Voraus geplant und das Ziel vor Ablauf der Bewerbungsfrist erreicht werden muss, oder dass es geplant ist, es persönlich abzugeben. Sobald ein Bankkunde einen ursprünglichen Kontoauszug erhält, kann er das Geld von seinem Konto abheben, was bedeutet, dass alte Kontoauszüge bedeutungslos sind und keine Autorität haben.


Video: