In Diesem Artikel:

Laut der StatisticsBrain-Website, auf der Daten des US-amerikanischen Census-Büros, der Federal Reserve und des Internal Revenue Service zitiert wurden, belief sich die durchschnittliche Verschuldung aller amerikanischen Haushalte ab 2012 auf 117.951 USD. Diese Zahl steigt jedoch an, wenn Sie die durchschnittliche Verschuldung nur der derzeit verschuldeten Haushalte betrachten.

Junge Paare, die persönliche Finanzen in der modernen Küche besprechen

Ein junges Paar versucht, sich mit ihren Schulden auseinanderzusetzen, während sie ihre Finanzen überprüfen

Arten von Haushaltsschulden

Die Hypothekarverschuldung ist in den Vereinigten Staaten bei weitem die größte Quelle für die Verschuldung der Haushalte. Laut NerdWallet.com schulden amerikanische Haushalte, die Geld für ihre Hypotheken schulden, ab 2014 durchschnittlich 154.365 USD. Studentendarlehen machen eine weitere große Schuldenquelle aus. Haushalte mit Studentendarlehen tragen im Durchschnitt jeweils 33.607 USD. Die durchschnittliche amerikanische Familie, die Kreditkartenunternehmen Geld schuldet, trägt ab 2014 eine durchschnittliche Schuldenlast von 15.191 USD.


Video: Was Amerikaner von Deutschen denken: Top 10 Vorurteile