In Diesem Artikel:

Im Rahmen einer Kreditbewertung wird häufig eine zusätzliche Briefnote zugewiesen, um die Vertrauenswürdigkeit eines Kunden in Bezug auf die Kreditwürdigkeit weiter zu ermitteln. Diese Bewertungen ähneln den in der Schule erhaltenen Briefnoten (A, B, C und D), wobei "A" die höchste Note und "D" die niedrigste ist.

Was ist eine

Eine Bonitätseinstufung von "B" wird normalerweise als gut oder durchschnittlich eingestuft.

Bedeutung

Kreditratings basieren auf der Kreditbewertung eines Kunden, um die Kreditbewertung weiter zu kategorisieren. Das am weitesten verbreitete Ratingmodell ist FICO (Fair Isaac Corp.), das eine Kreditkennzahl von 300 bis 850 zur Historie einer Person berechnet.

Funktion

Kreditratings (A, B, C, D) geben der Kredithistorie einer Person eine schnelle Briefnote. Auf diese Weise können Finanzinstitute bestimmen, wie wahrscheinlich ein Einzelner bei einem Darlehen Geld zurückzahlt, und Arbeitgeber können überprüfen, wie verantwortlich ihre Mitarbeiter sind.

Briefeinteilung

FICO benennt die Noten für die Bewertung von Kreditkennzahlen folgendermaßen: "A" ist 720+ (ausgezeichnet), "B" ist 650+ (gut), "C" ist 575+ (Durchschnitt) und unter 575 ein "D" Rating (schlecht). Unterschiedliche Kreditgeber können von diesen vier Standard-Ratings (d. H. A +, C-) abweichen.

Folgen

Kreditratings, die ein finanzieller Kreditgeber als "niedrig" einschätzt (diese Definition variiert von Kreditgeber zu Kreditgeber) kann die Fähigkeit einer Person, eine Hypothek, einen Kredit für ein Auto oder einen anderen großen Kauf zu erhalten, einen niedrigen Zinssatz für Kreditkarten und Versicherungen beeinträchtigen und in einigen Fällen Beschäftigung und Wohnraum.

Berechnung der Bonität

Die genaue Berechnung, wie eine Kreditwürdigkeit ermittelt wird, wird von den Instituten, die sie erstellen (d. H. FICO), nicht angegeben. Es wurden jedoch die folgenden Faktoren als maßgebliche Faktoren bei der Berechnung identifiziert: früherer Zahlungsverlauf, geschuldete Schulden, Dauer des Kreditverlaufs, neu erworbener Kredit und verwendete Kreditarten.


Video: Was ist ein B-Movie? - Moviepilot Filmwissen