In Diesem Artikel:

Die Möglichkeit, Geld zwischen Banken zu überweisen, kann eine echte Bequemlichkeit sein, insbesondere wenn Sie schnell Geld überweisen oder eine Rechnung von Ihrem Online-Konto bezahlen müssen. Wenn Sie einen neuen externen Überweisungspartner anfordern, überprüft Ihre Bank die von Ihnen bereitgestellten Informationen, indem Sie zwei kleine Testeinlagen senden. Diese Testeinzahlungen dienen zum Testen der Verbindung zwischen Ihrer Hauptbank und der Bank, zu der Sie Geld überweisen möchten.

Was ist die Überprüfung der Bankkontonummer?: müssen

Überprüfen Sie Ihre Kontonummer sorgfältig.

Externe Übertragung

Banken überprüfen die Kontonummer der Bankkonten, um die Richtigkeit der Informationen zu überprüfen, die Kunden beim Einrichten externer Überweisungen eingeben. Viele Banken gestatten Kunden die Einrichtung von Transfers zwischen ihrer eigenen Bank und externen Finanzinstituten. Damit dieser Prozess reibungslos ablaufen kann, müssen alle Informationen korrekt eingegeben werden. Wenn Sie eine externe Überweisung einrichten müssen, beginnen Sie mit der Website Ihrer Bank. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und suchen Sie nach dem Abschnitt "Überweisungen". Gehen Sie zum Abschnitt für externe Übertragungen und befolgen Sie die Anweisungen, um den Überprüfungsprozess zu starten.

Konto- und Routing-Nummern

Um ein externes Konto für Überweisungen und Zahlungen einzurichten, müssen Sie zuerst die Bankleitzahl und Ihre Kontonummer in das entsprechende Formular eingeben. Wenn Sie sich auf der Website Ihrer Bank anmelden und zum Überweisungsbereich wechseln, wird ein Formular angezeigt, in dem Sie nach Ihrer Routing- und Kontonummer gefragt werden. Nach der Eingabe der Routing-Nummer wird möglicherweise der Name der Bank angezeigt. Einige Banken verwenden diese Bestätigung, um Kunden dabei zu unterstützen, die korrekte Routing-Nummer einzugeben. Um Geld zu überweisen, müssen Sie auch Ihre Kontonummer eingeben, die sich normalerweise auf Ihren Schecks und Ihrem Kontoauszug befindet. Überprüfen Sie diese Zahlen sorgfältig, da ein Tippfehler oder ein Fehler die Verarbeitung Ihres Überweisungskontos erheblich verzögern kann.

Probeablagerungen

Wenn Sie Ihre Kontonummer und Routing-Nummer eingeben, um die externe Überweisung einzurichten, sendet die Bank zwei kleine Einzahlungen an das Konto, das Sie verknüpfen möchten. Diese beiden Einzahlungen betragen weniger als 1,00 US-Dollar und sollen die Richtigkeit der von Ihnen angegebenen Konto- und Routing-Nummern überprüfen. Normalerweise dauert es einige Tage, bis diese Testeinzahlungen durchlaufen werden. Überprüfen Sie daher Ihr externes Konto täglich, bis Sie diese kleinen Einzahlungen sehen.

Bestätigung

Nachdem Sie sich bei Ihrem externen Konto angemeldet und die Beträge der Testeinzahlungen überprüft haben, müssen Sie diese Beträge bei der anderen Bank überprüfen. Melden Sie sich auf der Website Ihrer Bank an, gehen Sie zum Abschnitt "Externe Überweisungen" und suchen Sie das erforderliche externe Konto. Suchen Sie nach dem Link "Verify" und klicken Sie darauf, um den Überprüfungsprozess zu starten. Geben Sie die Beträge der beiden Testeinzahlungen in die Felder ein, vergewissern Sie sich, dass sie korrekt sind, und klicken Sie auf "Senden". Nachdem Sie diese Testeinzahlungen eingegeben haben, ist das externe Konto einsatzbereit.


Video: IBAN errechnen - Prüfziffern