In Diesem Artikel:

Ein Bankkonto-Titel bezeichnet den Besitz des Kontos. Neben der Benennung der Eigentümer kann der Titel die Kontrolle über das Konto, die Verteilung des Geldes beim Tod eines Besitzers und die Berechnungen für die Zahlung von Steuern bestimmen.

Einzelkonten

Ein Einzelkonto ist von einer Person gehalten und besessen. Diese Person ist für Einzahlungen, Auszahlungen, Gutschriften, Belastungen und Steuern, die auf dem Konto fällig sind, allein verantwortlich. Im Allgemeinen wird nach dem Tod des Eigentümers die Verteilung eines individuellen Kontos erfolgen Gehen Sie entweder zu einem überlebenden Ehepartner oder sind Sie im Willen des Eigentümers versichert.

Gemeinsame Konten

Gemeinsame Konten haben mehrere Besitzer, von denen jeder vollen Zugriff und Besitz hat. Diese Art von Konto kann von einem Paar zur Aufteilung der Haushaltskosten verwendet werden, von dem Kind einer älteren Person zur Verwaltung der Finanzen oder für einen Erwachsenen zur Verwaltung des Geldes eines Minderjährigen. Die meisten gemeinsamen Konten sind eingerichtet mit ÜberlebensrechtenDas bedeutet, dass nach dem Tod eines Mieters das Eigentum automatisch an den überlebenden Mieter übertragen wird.

Depotführung

Depotkonten sind in der Regel von einem Elternteil des Verwandten zum Wohle eines Minderjährigen eingerichtet. Diese Konten werden häufig als College-Sparkasse verwendet. Während die Gelder Eigentum des Minderjährigen sind, kontrolliert die Depotbank das Konto, bis er volljährig ist. Der Minderjährige kann die Kontrolle über das Konto übernehmen, wenn er erwachsen wird. Je nach Staat wird er als 18 oder 21 Jahre definiert.

Vertrauenkonten

Vertrauenskonten sind Rechtspersonen, die zur Kontrolle von Vermögenswerten gegründet wurden die im Vertrauen auf den Tod eines oder mehrerer Treuhänder enthalten sind. Vertrauensstellungen werden verwendet, um den Nachlassprozess zu vermeiden spezifische Anweisungen zur Bestellung eines oder mehrerer Nachfolgeverwalter haben Geld, Vermögen und Eigentum zu organisieren und zu verteilen.

Einzelunternehmen

Ein Einzelunternehmen ist eine einfache Geschäftseinheit im Besitz einer Person. In der Regel wird ein Einzelunternehmenkonto eingerichtet trennen Sie die Einlagen und Ausgaben des Unternehmens von den persönlichen Zwecken, die helfen können, die Aufzeichnungen zu organisieren. Das Unternehmen verwendet die Steuerzahler-ID des Inhabers und reicht eine individuelle Steuererklärung ein, die Abzüge und steuerpflichtige Einkünfte enthält, die aus der Geschäftstätigkeit des Unternehmens resultieren.

Corporation oder LLCs

Corporation und LLC Bankkonten sind eigenständige Einheiten die von einzelnen Inhabern getrennt sind. Diese Konten werden unter der Arbeitgeberidentifikationsnummer und dem gesetzlichen Namen der Gesellschaft oder der LLC erstellt. Einrichten eines Kontos im Allgemeinen Erfordert Unterlagen über die Struktur des Unternehmens, seinen Zweck und die Personen, die zur Kontrolle des Kontos befugt sind.


Video: