In Diesem Artikel:

In guten wie in schlechten Zeiten suchen die Menschen immer nach dem richtigen Weg, um ihr Geld anzulegen. Der lebende Gehaltsscheck zum Gehaltsscheck, der nur ein paar Dollar auf einem Low-Return-Sparkonto wegwerfen kann, ist kein Weg, um den Wohlstand zu steigern. Während dies die einzige Wahl ist, die manche Menschen haben, erkennen andere nicht, dass sie mit einer kleinen Strategie unter ihren Mitteln leben und ihr zusätzliches Geld in etwas investieren könnten, das sich langfristig auszahlen könnte. Da die soziale Sicherheit in noch größerer Gefahr ist als je zuvor, ist es jetzt an der Zeit, nach großen Investitionen zu suchen, damit der Ruhestand nicht nur ein Traum ist. Hier sind ein paar Investitionsbereiche, die ein weiser Mann oder eine Frau in Betracht ziehen sollte.

Grundeigentum

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels befinden sich Immobilien an einem der tiefsten Punkte in der Geschichte. Der Immobilienmarkt hat durch Raubkredite, eine Wirtschaftskrise und Menschen, die kein Geschäft zum Kauf von Häusern hatten, einen enormen Einbruch erlitten. Dies bedeutet schwierige Zeiten für diejenigen, die ihre Häuser verkaufen wollen, aber es ist eine großartige Zeit, um zu kaufen. Wenn ein Markt einen Tiefpunkt erlebt, können diejenigen, die Geduld und Geld haben, an die Arbeit gehen und ihr zukünftiges Vermögen verdienen. Der Schlüssel bei Immobilien - wie bei fast allen Investitionen - ist es, etwas zu sehen, das sich langfristig auszahlt.

Aktienmarkt

Zwar gibt es enorme Höhen und Tiefen, aber eine gute und solide Anlagestrategie lässt auf lange Sicht kaum jemanden kalt. Diejenigen, die in den Aktienmarkt investieren, um schnell reich zu werden, sind die, die normalerweise am Ende des Tages mittellos und bitter bleiben. Diejenigen, die kluge Investitionen tätigen, ihr Kapital streuen und über einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren an diesen Investitionen festhalten, werden sich - neun von zehn - in einer viel besseren Position befinden.

Gold

Jedes Mal, wenn sich die Wirtschaft in einer Rezession befindet, kommen die Menschen aus der Holzarbeit, um alle über die Investition in Gold zu informieren. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber der Hauptgrund ist, dass Gold als sichere Investition betrachtet wird. Der Anleger kann zwar nicht mit einer hohen Rendite rechnen, er ist jedoch ein "sicherer Hafen" gegen einen schwachen Dollar. Im Laufe der Jahre verliert Gold nie an Wert und es ist eine echte Investition. Sie sichert unsere Währung und wird immer gefragt sein.

Privatunternehmen

Wenn Sie in ein privates Unternehmen investieren, werden Sie zu einem sogenannten Angel-Investor. Dies beinhaltet die Bereitstellung von Startkapital an einen Unternehmer, der einen kleinen Geschäftsplan hat. Im Gegenzug erwarten Sie entweder einen bestimmten Gewinnanteil oder eine Beteiligung am Unternehmen. Diese Art von Investition kann riskant sein, da viele kleine Unternehmen in den ersten fünf Jahren versagen. Es kann sich jedoch auch in einer Weise auszahlen, die andere Anlagen nicht bieten können, insbesondere wenn Sie sich dafür entscheiden, Partner für den finanziellen Gewinn des Unternehmens zu werden.

Schatzkammern

Staatsanleihen werden manchmal als Staatspapiere bezeichnet und gelten als eine der sichersten Anlagen, die ein Einzelner tätigen kann. Dies liegt daran, dass die Staatsanleihen selbst vollständig von der Regierung der Vereinigten Staaten besichert sind, so dass kein Ausfallrisiko besteht (es sei denn, das gesamte Land sinkt in den Ozean, was ein einzigartig unwahrscheinliches Ereignis ist). Diese Schatzanweisungen könnten T-Bonds, T-Bills oder mittelfristige Schatzanweisungen umfassen. Sie sind im Wesentlichen Schuldverschreibungen des Landes. Der Vorteil dieser Treasuries ist ihre Sicherheit und die Tatsache, dass sie steuerfrei sind. Der Nachteil ist, dass sie eine relativ niedrige Rendite bieten.


Video: Die besten Geldanlagen - Geld anlegen 2017