In Diesem Artikel:

Wenn Sie die Finanzierung verwenden, um das Geld für den Kauf Ihres Bootes zu erhalten, müssen Sie den Betrag im Laufe der Zeit an den Kreditgeber zurückzahlen. Wenn Sie Ihre regelmäßigen Zahlungen zu keinem Zeitpunkt leisten können, kann der Kreditgeber Ihr Boot in Besitz nehmen. Diese Aktion wirkt sich nachteilig auf Ihre Kreditpunkte aus. Ein Boot Leerverkauf bietet Ihnen einen Ausweg.

Was ist ein Boot-Leerverkauf?: Bootes

Ein Leerverkauf Ihres Bootes kann Ihre Kreditpunkte speichern.

Eigenschaften

Ein Leerverkauf tritt ein, wenn Sie und Ihr Darlehensgeber eine Vereinbarung zum Verkauf des Bootes für weniger als das Defizit-Guthaben treffen. Dies ist der Betrag, den Sie noch aus dem Darlehen schulden. Das Defizit umfasst den Darlehensbetrag, Zinsen, Strafen und Gebühren. Die kreditgebende Stelle erhält das Geld aus dem Verkauf des Bootes und Sie werden mit weniger Schaden von Ihrem Kreditergebnis weggehen, als wenn Sie die kreditgebende Stelle in Besitz nehmen würden.

Haftung nach Leerverkauf

In einigen Fällen können Sie nach einem Leerverkauf vom Darlehensgeber weggehen, ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. In anderen Fällen müssen Sie einen Vertrag mit dem Kreditgeber unterzeichnen, um die Zahlung des Defektsaldos zu vereinbaren. Die Entscheidung des Kreditgebers in dieser Angelegenheit hängt von Ihrem Fall ab, der neue Eigentümer haftet jedoch niemals für das Defizit. Wenn der Kreditgeber das Defizitbilanzgesetz legal einfordern möchte, wird er Klage erheben.

Kredit-Score

Sollte der Kreditgeber Ihr Boot in Besitz nehmen, würde dies die Maßnahme den Kreditauskunfteien melden. Dies würde Ihre Kredit-Score stark beeinträchtigen und Ihre Chancen auf Kredite in der Zukunft beeinträchtigen. Bei einem Leerverkauf meldet der Kreditgeber den Kreditmeldeagenturen zwar weiterhin, dies hat jedoch weniger Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit. In einigen Fällen verringert ein Leerverkauf die Kreditpunktzahl geringfügig. In anderen macht es überhaupt keine Auswirkungen.

Verarbeiten

Wenn Sie einen Leerverkauf Ihres Bootes tätigen möchten, müssen Sie sich mit Ihrem Kreditgeber in Verbindung setzen, sobald Sie wissen, dass Sie nicht in der Lage sind, regelmäßig Zahlungen zu leisten. Der Kreditgeber kann eine Frist haben, nach der er das Boot in Besitz nehmen wird. Möglicherweise müssen Sie Finanzdokumente bereitstellen, um Ihre Situation zu überprüfen. Der Kreditgeber muss möglicherweise eine Finanzanalyse durchführen, bevor er Sie für einen Leerverkauf von Booten genehmigt.


Video: Florian Homm -