In Diesem Artikel:

Wenn ein Darlehensgeber eine Hypothek aufnimmt, hat das Darlehensunternehmen die Möglichkeit, die Hypothekenschuld zu halten oder an einen Investor zu verkaufen. Wenn ein Darlehensgeber die Hypothek verkauft, bündelt er sie normalerweise mit anderen Darlehen. Eine gebündelte Hypothek ist ein Darlehen, das zusammen mit anderen Darlehen zum Weiterverkauf verpackt wird.

Bündeln von Hypotheken

Viele Hypothekenbanken halten einige Kredite in ihrem Portfolio, um langfristig regelmäßig Zinszahlungen zu generieren. Hypotheken, die nicht für das Portfolio des Kreditgebers benötigt werden, können an andere Investoren verkauft werden. Während dieses Prozesses platziert der Kreditgeber mehrere Hypotheken, die er in eine Gruppe geschrieben hat. Der Anleger zahlt für das gesamte Paket gebündelter Hypotheken einen Pauschalbetrag und hat dann Anspruch auf regelmäßige Hypothekenzahlungen des Kreditnehmers.

Zweck

Die Grundidee bei der Bündelung von Hypotheken für den Weiterverkauf ist die Schaffung einer attraktiven Anlage für institutionelle Anleger, die Kredite kaufen möchten. Jede Hypothek, die ein Kreditgeber schreibt, ist mit einem bestimmten Risiko verbunden. Dieses Risiko wird anhand der Kreditwürdigkeit, des Einkommens und des Schuldenstands des Kreditnehmers bewertet. Durch die Kombination vieler Hypotheken in einem einzigen Paket kann der Hypothekengeber ein diversifiziertes Kreditportfolio erstellen, das an einen Anleger verkauft wird.

Hypothekenbesicherte Wertpapiere

Käufer gebündelter Hypotheken stellen sie häufig zu Hypothekenpools zusammen, die hypothekenbesicherte Wertpapiere schaffen sollen. Hypothekenbesicherte Wertpapiere sind eine Art von Anlage, bei der der Anleger einen Teil der Zinszahlungen aus allen Hypotheken als Gegenleistung für seine Anlage erhält. Diese Wertpapiere werden nach Risikogruppen zusammengefasst und in der Regel von staatlichen Stellen wie Ginnie Mae oder Fannie Mae verkauft. Diese Hypothekenpools können von hohen Zwangsvollstreckungssätzen und Änderungen der Marktzinsen betroffen sein, da viele Hausbesitzer eine Refinanzierung vornehmen.

Auswirkungen auf Hausbesitzer

Wenn Sie eine Hypothek aufnehmen, können Sie zu Ihrer lokalen Bank fahren und dort alles erledigen. Während einige Kredite im eigenen Haus verbleiben, können Ihre Kredite gebündelt und an eine Investmentgruppe oder eine Regierungsbehörde verkauft werden. Obwohl Ihre Darlehenszahlungen an eine andere Stelle gesendet werden können, hat dies keine Auswirkungen auf Sie. Sie sind immer noch an die ursprünglichen Bedingungen gebunden, die Sie bei Abschluss des Darlehens vereinbart haben.


Video: #kurzerklärt: Wie kam es zur Finanzkrise?