In Diesem Artikel:

Ein wesentliches Kriterium, das Sie über ein Barkreditdarlehen wissen sollten, ist eine Form der räuberischen Kreditvergabe. Nach der National Association of Consumer Advocates gehören Barkreditdarlehen zu einer Gruppe von Darlehen, die sich an jeden wenden, der in Not geraten ist. Dies geschieht mit dem Angebot von schnellem Geld gegen exorbitante Zinssätze und unangemessene, überhöhte Gebühren. In den meisten Bundesstaaten werden Unternehmen, die Barkreditdarlehen anbieten, in gewisser Weise reguliert. Payday Loan Consumer Information, ein Geschäftsbereich der Consumer Federation of America, berichtet jedoch, dass die Zinssätze immer noch zwischen 24 und 48 Prozent liegen.

Was ist ein Barvorschuss?: Consumer

Der effektive Jahreszins eines Barkreditdarlehens kann 500 Prozent erreichen.

Definition

Kreditgeber vermarkten häufig Barkreditdarlehen als Zahltagdarlehen. Was auch immer der beschreibende Begriff ist, die Definition ist dieselbe. Ein Barkreditdarlehen ist ein kurzfristiges, auf Sicherheiten basierendes Darlehen, das Ihr Girokonto für Sicherheiten verwendet. Qualifikationsanforderungen haben im Allgemeinen wenig mit Ihrer Rückzahlungsfähigkeit zu tun. Viele Barkreditdarlehen erfordern nur eine persönliche Identifikation, ein Girokonto und eine regelmäßige Einnahmequelle, um sich zu qualifizieren. Die Darlehensbeträge variieren je nach den gesetzlichen Bestimmungen des Landes, liegen jedoch laut CFA in der Regel zwischen 100 und 1.000 USD.

Verarbeiten

Die Laufzeit des Darlehens beträgt oft zwei Wochen oder die Zeit zwischen dem Erhalt des Geldes und dem nächsten Zahltag. Wenn Sie das Darlehen erhalten, buchen Sie einen Scheck über den vollen Betrag der Darlehens- und Servicegebühr oder die Zinsgebühr. Oder Sie unterschreiben ein Dokument, das den Kreditgeber dazu berechtigt, Geld am Fälligkeitsdatum elektronisch von Ihrem Konto abzuheben. Wenn Sie das Darlehen zu diesem Zeitpunkt nicht vollständig zahlen können, verlängert der Darlehensgeber in den meisten Fällen das Fälligkeitsdatum auf Ihren nächsten Zahltag. Gegebenenfalls bestimmen staatliche Gesetze den Prozess, den ein Kreditgeber befolgen muss, wenn Sie die Fälligkeit eines Darlehens verlängern. Zum Beispiel müssen Kreditgeber in Washington ab 2010 einen Ratenzahlungsplan aufstellen und keine zusätzlichen Gebühren erheben. In Michigan können Kreditgeber eine zusätzliche Gebühr für diesen Service erheben.

Servicegebühr / Zinsgebühren

Wenn Sie für zwei Wochen einen Vorschusskredit in Höhe von 100 US-Dollar in Anspruch nehmen, erscheint die Zahlung einer Servicegebühr von 15 US-Dollar möglicherweise nicht unangemessen. Wenn Sie diese Servicegebühr jedoch in eine tägliche Gebühr umwandeln und diese zur Berechnung des jährlichen Prozentsatzes verwenden, steht Ihnen ein Schock bevor. Berechnen Sie zunächst die tägliche Gebühr, indem Sie die Gebühr durch die Anzahl der Tage in dem Darlehen dividieren, die in diesem Fall 15 USD geteilt durch 14 Tage beträgt, was einer Gebühr von 1,07 USD pro Tag entspricht. Multiplizieren Sie die Tagesgebühr mit 365 Tagen, um den APR zu erreichen, der in diesem Beispiel 391 Prozent beträgt.

Überlegungen

Siebzehn Bundesstaaten und der District of Columbia verbieten Barkreditdarlehen. Gesetze, die sich auf diese Darlehen beziehen, sind in den Staaten, in denen sie erlaubt sind, sehr unterschiedlich. Schützen Sie sich, indem Sie die Gesetze und Grenzen in Ihrem Bundesstaat prüfen, bevor Sie ein Barvorschuss-Darlehen abschließen. Seit 2010 haben einige Staaten keine Obergrenze für die APR-Darlehensgeber, die mit diesen Darlehen belastet werden können. Nach Angaben des CFA können diese Werte zwischen 300 und 500 Prozent liegen.


Video: Buchung auf dem Kassekonto