In Diesem Artikel:

Eine Come-Along-Klausel, auch Drag-Along-Klausel genannt, ist eine übliche Bestimmung, die in den Aktionärsvereinbarungen enthalten ist, insbesondere in den Vereinbarungen wachsender Unternehmen, die Risikokapital suchen. Diese Vor- und Nachteile haben zwar Vorteile und Nachteile, aber in erster Linie kommen Mehrheitsaktionäre auf Kosten von Minderheitsaktionären.

Arbeitsplatz mit Papieren

Nahaufnahme des Geschäftsvertrages

Definition

Eine Come-Along-Klausel gibt bestimmten Aktionären, in der Regel Mehrheitsaktionären, das Recht, andere Aktionäre zum Verkauf ihrer Aktien zu zwingen, wenn diese bestimmten Aktionäre beschließen, ihre Aktien zu verkaufen. Aus diesem Grund wird die Klausel auch als Drag-Along-Klausel bezeichnet, denn wenn sich der angegebene Aktionär für den Verkauf entscheidet, kann er alle anderen in den Verkauf mitreißen.

Bedarf

Ein Minderheitsaktionär hat wenig Rückgriff. Im Wesentlichen muss der mitreißende Aktionär nur sicherstellen, dass die Interessen des anderen Aktionärs zum gleichen Preis und zu den gleichen Bedingungen wie die des mitreißenden Aktionärs gekauft werden.

Zweck

In zwei Situationen werden Come-along-Klauseln in die Aktionärsvereinbarungen eingefügt. Der erste besteht im Einverständnis des Aktionärs mit einem Unternehmen, das Risikokapital suchen wird. In diesem Fall sichert die Klausel dem Risikokapitalgeber zu, dass er eine leicht ausführbare Ausstiegsstrategie haben wird. Diese Klauseln werden auch in Situationen verwendet, in denen es unwahrscheinlich ist, dass ein Anleger weniger als 100 Prozent des Unternehmens erwerben möchte. Hier hilft die Klausel, das Unternehmen marktfähig zu machen.

Probleme

Das Halten eines potenziellen Verkaufs ist oft die einzige Macht, die ein Minderheitsaktionär hat, um Einfluss auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu nehmen. Eine Come-along-Klausel gibt dem Mehrheitsaktionär grundsätzlich das Recht, einen Verkauf zu für ihn akzeptablen Bedingungen zu verhandeln, während andere Aktionäre überhaupt keine Stimme mehr haben.


Video: