In Diesem Artikel:

Wenn Sie noch nie von Hotlisting gehört haben, sind Sie nicht alleine. Wenn in den USA eine Debitkarte gestohlen wird, neigen Finanzinstitute dazu, Begriffe wie "Sperren" oder "Stornieren" der Karte zu verwenden. In einigen Ländern wird eine gestohlene Debitkarte jedoch von der Bank "hotlisted", um sicherzustellen, dass sie vom Dieb nicht verwendet werden kann. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Debitkarte fehlt, führen Sie die entsprechenden Schritte durch, um sie auf die Hotlist zu setzen.

Mann kauft online mit Laptop

Was ist eine Debitkarten-Hotlist?

Wenden Sie sich an Ihre Bank

Die meisten Finanzinstitute verfügen über eine 24-Stunden-Notrufnummer, die speziell für verlorene oder gestohlene Debit- und Kreditkarten bestimmt ist. Da diese Nummer jedoch auf der Rückseite Ihrer jetzt fehlenden Karte aufgedruckt ist, müssen Sie wahrscheinlich online gehen, um sie zu erhalten. Wenn Sie eine App für Ihr Bankkonto haben, können Sie Ihre Karte möglicherweise mit der App einfrieren. Dadurch werden alle Aktivitäten auf Eis gelegt, bis Sie bestätigen können, dass Sie sie nicht einfach verlegt haben.

Wenn Sie jedoch ziemlich sicher sind, dass Ihre Karte in die falschen Hände geraten könnte, ist es wichtig, diese so schnell wie möglich zu stornieren. Nach dem Bundesgesetz können Sie nicht für Einkäufe haftbar gemacht werden, nachdem Sie die Bank darüber informiert haben. Sie haben jedoch die Verantwortung, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen, sobald Sie den Verdacht haben, dass Ihre Karte möglicherweise gefährdet ist. Wenn Sie die Berichterstattung verzögern, hängt der Betrag, den Sie schulden, von dieser Verzögerung ab. Wenn Sie sich innerhalb von zwei Werktagen melden, sind Sie möglicherweise für 50 US-Dollar der Gebühren verantwortlich. Wenn Sie dies jedoch nach zwei Werktagen melden, müssen Sie möglicherweise 500 US-Dollar der Gebühren zahlen. Wenn Sie den Diebstahl länger als 60 Tage nicht kennen, kann es sein, dass Sie den vollen Betrag tragen müssen.

Nach dem Hotlisting

Wenn Ihre Karte auf eine Hotlist gesetzt wurde, können Sie sie natürlich nicht verwenden. Leider werden Sie auch oft feststellen, dass es bis zu 10 Tage dauern kann, bis Sie eine Ersatzkarte erhalten. Wenn Sie keine Sicherungskarte haben, können Sie sich binden. Prüfen Sie, ob die Karte zu Ihnen gebracht werden kann. Beachten Sie jedoch, dass dies mit einem Aufpreis verbunden sein kann.

Nach der Meldung hat die Bank innerhalb von 10 Tagen Zeit, den Betrug zu untersuchen und Ihr Konto zu erstatten. Wenn Ihr Girokonto jedoch vom Dieb geleert wurde, können Sie während des Wartens bares Geld verlieren. Stellen Sie sicher, dass in diesem Zeitraum keine automatischen Zahlungen von Ihrem Girokonto ausgeführt werden, es sei denn, Sie können das Geld zur Deckung überweisen.

Sobald Ihre Ersatzkarte eingetroffen ist, stellen Sie sicher, dass Sie sie mit allen automatisch gestarteten Services aktualisieren. Es kann sich auch lohnen, die Herausnahme einer Kreditkarte in Betracht zu ziehen, die Sie nur für Notfälle speichern, nur für den Fall, dass Sie die Notwendigkeit haben, erneut eine Debitkarte aufzulisten.


Video: