In Diesem Artikel:

Die abhängige Lebensversicherung ist eine Lebensversicherung, die Sie kaufen, um das Leben Ihrer Angehörigen abzudecken. Diese Richtlinien werden normalerweise in Gruppenplänen angeboten, z. B. durch einen Arbeitgeber, können aber auch privat erworben werden.

Ergänzung zu Ihrer Richtlinie

Abhängige Lebensversicherungen werden als Ergänzung zu einer von Ihnen erworbenen Versicherung erworben.

Abhängige

Angehörige können Ehepartner, inländische Partner oder Kinder sein. Kinder können Ihre leiblichen Kinder, Adoptivkinder, Stiefkinder oder die Kinder eines inländischen Partners sein.

Qualifikation

In den meisten Fällen müssen sich Kinder nicht für die Deckung qualifizieren, während die Deckung für einen Ehepartner oder einen inländischen Partner die Vorlage eines Gesundheitszeugnisses oder einer ärztlichen Untersuchung erfordert.

Deckungsbetrag

Die Höhe der Deckung, die ein Ehepartner oder ein inländischer Partner anbietet, ist ein Prozentsatz der Deckung, die Sie für sich selbst gekauft haben, in der Regel nicht mehr als 50 Prozent. Der Betrag für unterhaltsberechtigte Kinder ist ein fester Betrag, normalerweise etwa 5.000 USD.

Arten von Richtlinien für Kinder

Einige Richtlinien für unterhaltsberechtigte Kinder werden nur als Laufzeitbedingungen angeboten. Andere Policen bieten einen kumulierenden Barwert, den das Kind im Alter von 18 Jahren einlösen kann.

Laufzeit für Ehepartner oder inländische Partner

In den meisten Fällen werden nur Lebensversicherungen für Ehepartner oder inländische Partner angeboten.


Video: Wie funktioniert die Beitragszahlung für den Eigenanteil in der Rentenversicherung?