In Diesem Artikel:

Die IRS-Formulare 1098 und 1099 werden beim Ausfüllen Ihrer Steuererklärung verwendet. Berichte des Formulars 1098 Geld, das Sie an einen anderen bezahlt haben während Formular 1099 berücksichtigt Lohnlose Zahlungen, die Sie erhalten haben. Diese Formulare helfen Ihnen, das zu versteuernde Einkommen und mögliche Abzüge zu verfolgen.

Formular 1098

Das primäre Formular 1098 gibt den Betrag an Hypothekenzinsen Sie haben Ihren Hypothekengeber im Steuerjahr bezahlt. Ihr Darlehensgeber muss das Formular zum Jahresende versenden, wenn Sie im Laufe des Jahres mehr als 600 USD Zinsen und Punkte für das Darlehen gezahlt haben.

Sie geben die Hypothekenzinsinformationen im Formular 1098 als ein Einzelpostenabzug bei Zeitplan A, Zeile 10. Wenn Sie andere Zinsen bezahlt haben, die nicht für eine 1098 gemeldet wurden, geben Sie sie in der nächsten Zeile ein. Wenn Sie den Standardabzug geltend machen, können Sie keine Einzelabzüge abschreiben.

Wenn Sie weniger als 600 US-Dollar an Zinsen gezahlt haben, erhalten Sie möglicherweise kein Formular 1098 von Ihrem Kreditgeber. Sie können jedoch den Betrag in Ihrer Steuererklärung eingeben, wenn Sie die Abzüge ausweisen.

Formular 1098-T und Formular E

Die 1098-T- und 1098-E-Formulare behandeln Bildungsausgaben. Wenn Sie einem Darlehensgeber im Laufe eines Jahres mehr als 600 USD Zinsen für einen Studentendarlehen zahlen, erhalten Sie einen 1098-E. Wenn Sie zum Abzug der Zinsen berechtigt sind, melden Sie dies in Ihrer Zeile 1040, Zeile 33. Sie können den Abzug auch dann vornehmen, wenn Sie weniger als 600 USD Zinsen gezahlt haben und kein 1098-E erhalten haben.

Die Hochschulen verwenden 1098-T, um die Höhe der Studiengebühren und damit zusammenhängenden Ausgaben zu melden, die Sie im Laufe des Jahres gezahlt haben. Das Steuerkennzeichen bietet mehrere unterschiedliche Anrechnungen und Abzüge für Studiengebühren, die in der IRS-Publikation 970 beschrieben sind. Wenn Sie für mehr als einen Abzug qualifizieren, können Sie wählen, welche die größte Steuervergünstigung bietet.

Formular 1098-C

Wenn du ein Fahrzeug spenden Eine Wohltätigkeitsorganisation, die für steuerlich absetzbare Spenden qualifiziert ist, hat einen Wert von mehr als 500 US-Dollar und sendet Ihnen einen Beitrag von 1098-C. Sie melden den Abzug in Zeile 17 von Schedule A.

Formular 1099

Die Formulare der 1099-Familie berichten jeweils a andere Art von Nichtlohneinkommen.

1099-MISC

Wenn ein Unternehmen einen 1099-MISC sendet, liegt dies normalerweise daran, dass das Unternehmen Sie bezahlt hat 600 USD oder mehr an freiberuflichem Einkommen. In der Regel melden Sie dies auf demselben Formular, das Sie auch für Ihr sonstiges Unternehmenseinkommen verwenden, z. B. Schedule C, wenn Sie ein Einzelunternehmer sind.

Jedes Geld, das ein Unternehmen Ihnen für Ihre Arbeit zahlt, muss in Ihrer Steuererklärung ausgewiesen werden, auch wenn es weniger als 600 US-Dollar ist und Sie keinen 1099-MISC erhalten. Nur Unternehmen senden einen 1099-MISC aus. Wenn Sie Reparaturen in einem Privathaushalt im Wert von 1.000 US-Dollar durchführen, muss der Eigentümer Ihnen kein Formular 1099-MISC übermitteln. Ihr Lohn ist jedoch noch steuerpflichtig und sollte in Ihrer Steuererklärung ausgewiesen werden.

1099-R

Viele Amerikaner erhalten das Formular 1099-R, weil es verschiedene Arten von Abhebungen meldet Altersvorsorge einschließlich:

  • IRA-Distributionen
  • IRA-Rollover
  • Renten und Renten
  • Darlehen von einem 401 (k) Konto
  • IRA-Ausschüttungen im Rahmen eines Scheidungserlasses, der besagt, dass Sie Ihrem Ehepartner einen Teil des Geldes geben müssen.

Wo Sie das Geld angeben, hängt davon ab, um welche Art von Auszahlung es sich handelt. Einige Auszahlungen, beispielsweise ein Darlehen von 401 (k), sind nicht steuerpflichtig, solange Sie das Geld zurückzahlen.

Andere 1099s

Zu den anderen Sorten von 1099 Formen gehören:

  • 1099-DIVfür Dividenden.
  • 1099-C für den Schuldenerlass. Wenn jemand eine Schuld vergibt, die Sie schulden, kann der Betrag als steuerpflichtiges Einkommen gelten.
  • 1099-INT für verdientes Interesse.
  • 1099-SEin für Verteilungen von verschiedenen Arten von Gesundheitskonto.

Formulare behalten

Die IRS gibt an, dass Sie die Steuerunterlagen drei Jahre nach Einreichung einer Steuererklärung aufbewahren müssen, oder sechs Jahre, wenn Sie ein Einkommen von mindestens 25 Prozent gemeldet haben. Diese Regel gilt für die Formulare 1098 und 1099 sowie für das Formular 1040. Wenn ein Unternehmen oder eine Organisation Ihnen ein Formular 1099 oder 1098 sendet, wird auch eines an das IRS gesendet, damit die Agentur die Richtigkeit Ihrer Steuerunterlagen bestätigen kann.


Video: