In Diesem Artikel:

Wenn Sie eine Krankenversicherung für Ihre Familie erhalten, erhalten Sie in der Regel einen Selbstbehalt, der sich auf Ihre Versicherungskosten bezieht. Dieser Selbstbehalt für Familien unterscheidet sich von einem traditionellen Selbstbehalt für Einzelpersonen und gilt für alle medizinischen Kosten für die gesamte Familie.

Wie Selbstbehalte funktionieren

Bei jeder Art von Krankenversicherung hat der Versicherte einen Selbstbehalt, den er erfüllen muss, bevor die Versicherung die Kosten übernimmt. Wenn der Selbstbehalt erreicht ist, beginnt die Versicherung für den Rest des Jahres mit den anderen Arztrechnungen. Der Selbstbehalt stellt sicher, dass die Versicherungsnehmer keine leichtfertigen Ansprüche geltend machen. Es stellt auch sicher, dass der Versicherte einige Auslagen erstattet, bevor die Versicherungsgesellschaft etwas bezahlt.

Familie absetzbar

Ein Familienplan hat eine Mindestanzahl von Familienmitgliedern, die einen Selbstbehalt als Selbstbehalt erfüllen müssen. Sobald der Selbstbehalt der Familie erfüllt ist, kann jedes weitere Familienmitglied die vom Unternehmen gezahlten medizinischen Kosten übernehmen.

Wie individuelle und familiäre Selbstbehalte zusammenarbeiten

Bei Einzelpersonen und Familien mit Selbstbeteiligung können Berechnungsleistungen verwirrend sein. Angenommen, Sie erheben individuelle Krankenausgaben in Höhe von 2.000 USD für einen Plan, der einen individuellen Selbstbehalt von 1.500 USD hat. Für Ihr Kind entstehen Kosten in Höhe von 1.000 USD und der Selbstbehalt der Familie beträgt 5.000 USD. Alle weiteren individuellen Ausgaben, die Ihnen entstehen, werden abgedeckt, weil Sie den individuellen Selbstbehalt von 1.500 USD überschritten haben. Alle Kosten, die Ihrem Kind entstehen, liegen in Ihrer Verantwortung, bis die Kosten 1.500 US-Dollar oder die Gesamtkosten Ihrer Familie 5.000 US-Dollar erreichen.

Kein Selbstbehalt

Einige Krankenversicherungen enthalten keinen Selbstbehalt, sondern nur einen kumulierten Selbstbehalt für die ganze Familie. Dies ist normalerweise bei hoch absetzbaren Krankenversicherungen der Fall. Zum Beispiel könnte der gesamte Selbstbehalt der Familie 5.000 USD pro Jahr betragen. Unabhängig davon, bei welchen Familienmitgliedern medizinische Kosten von über 5.000 USD anfallen, wird der Selbstbehalt der Familie als erfüllt betrachtet. Dann kann jedes andere Familienmitglied einen ärztlichen Dienst erhalten, der weitgehend von der Versicherungsgesellschaft bezahlt wird.


Video: Versicherungen steuerlich ABSETZEN | Das SOLLEST du wissen!